Anzeige

von , über "1&1 DSL 16.000" von 1&1 , am um 10:33 Uhr

Bis zum ersten Problem alles Okay

Meine Erfahrung mit 1und1 spaltet sich übergangslos in sehr schlecht und in gut.
Seit drei Jahren haben wir DSL/WLan/Internettelefon von dem Anbieter und es funktionierte die ganze Zeit über einwandfrei. Seit drei Wochen haben wir aber eine Störung. Diese macht sich insofern bemerkbar, dass sowohl die Internetverbindung als auch die Telefonleitung immer wieder unterbrochen wird. Bei wichtigen Telefongesprächen und bei längeren Downloads ist das besonders ärgerlich und peinlich.
Seit diese Störung aufgetreten ist versuche ich das in den Griff zu bekommen. Habe mehrmals bei der Kundenhotline angerufen. Es ist eine niederschmetternde Erfahrung gewesen.
1.) ein Mitarbeiter hat einfach vergessen die Störmeldung weiterzugeben (durch einen Kollegen bei Nachfrage bestätigt) und ich warte brav tagelang auf die Rückmeldung
2.) zwei andere Mitarbeiter sind ungeduldig und unverschämt am Telefon. Lassen mich nicht ausreden und geben fahrige Antwort ("... ist Ihnen schon mal in den Sinn gekommen, dies und das zu machen?...")
3.) die Abhängigkeit von Vodafon (Gerätschaften) und von der Telekom (Leitungen) lässt die Kommunikation erlahmen, da die Informationswege lang und holprig sind. Mehrfach bleiben Information irgendwo auf diesem Weg stecken und keiner will es gewesen sein
4.) Bei meinem 5. oder 6. Anruf hat der 1und1-Mitarbeiter dermaßen über die Telekom hergezogen, dass es mir schon fast unangenehm war. Alles was bisher nicht funktioniert hat liegt an der Tatsache, dass die Servicekräfte bei der Telekom sich feiern lassen und die Reparaturaufträge von 1und1 nicht ausführen. Das mag zum Teil sicherlich stimmen, allerdings erwarte ich von meinem Anbieter, dass er sich nicht bei mir beklagt, sondern in meinem Sinne handelt.
5.) Bei jedem meiner Anrufe wurde gesagt, dass die Leitung überprüft wird. Ich weiß jetzt nicht wozu das gut sein soll 7 oder 8mal eine Leitung zu überprüfen. Es sei denn, die Aktionen werden nicht protokolliert und die linke Hand weiß nicht, was die rechte getan hat.
Fazit: 3 Wochen kein vernünftiges Arbeiten von zuhause möglich und das Gefühl von 1und1 nicht ernst genommen zu werden und, dass ich es nciht mit einer Einheit/einer Firma zu tun habe sondern einem unkoordinierten Haufen. Mit dem desaströsen Verhalten im Bereich Kundenservice wurde die stabil gute Leistung im Vorfeld beträchtlich in den Hintergrund gedrängt. Es mag sein, dass ich das Pech hatte immer an unmotivierte Servicekräfte zu geraten; es mag auch stimmen, dass Einzelpersonen nicht immer die Qualität einer Institution weitergeben können, aber diese Häufung hat mich sehr geärgert und enttäuscht.
Wechsel zu einem anderen Anbieter steht bevor.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
10 von 13 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 5 Kommentare abgegeben

Kommentar von satansrache (satansrache) 14.10.2013 um 16:53 Uhr
Das war ja auch mein Wechselgrund gewesen.Solange es keine Störung gab war 1&1 perfekt.Aber als die Störung kam,war 1&1 ein totaler Flop.Fazit für mich-kein Reseller mehr.
Kommentar von Jason (Jason) 14.10.2013 um 19:25 Uhr
Es gibt auch positive Erfahrungen. In meinem Fall hat sich ein Techniker der Telekom telefonisch gemeldet (sogar an einem Samstag), das Problem besprochen und mich auf einen andere Port geschaltet.
Kommentar von katrin 14.10.2013 um 19:57 Uhr
sicher, mein herzallerliebster lieblingsfreund Jason, bei allen providern gibt es positive erfahrungen. leider bewegen die sich bei 1&1 im promillebereich, zumal man dafuer um so oefter belogen wird.
Kommentar von ibi481 (ibi48) 15.10.2013 um 12:02 Uhr
Diese blöden Streitereien hier. Zum Bericht: Genau das habe ich bei O2 auch erlebt. Bei meiner kurzen 1&1-Mitgliedsschaft noch nicht.
Kommentar von HäddeHäddeFahradkette 18.10.2013 um 12:56 Uhr
Sage ich doch schon immer,der Jason ist ein Fuchs ! Alles was er sagt ist richtig, die Anderen haben keine Ahnung ! !

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken