Anzeige

von , über "Doppel Flat 6000" von 1&1 , am um 17:53 Uhr

Da fühlt man sich hinters Licht geführt

Es stand ein Komplettwechsel an, weil die Telekom leider kein (bezahlbares) Paket DSL+Mobilfunk für die ganze Familie anbieten konnte. Die (scheinbare) Alternative: 1&1 Doppel Flat 6000 von 1&1. Bei der telefonischen Verkaufsberatung wurden explizit 6000 kBit/s bestätigt. Nach der Umschaltung (die 3 Tage dauerte und 3 Tage Telefon- und DSL- Unterbrechung bedeutete) stellte sich heraus: 1725 kBit/s, also weniger als ein Drittel der versprochenen Geschwindigkeit. Bei der Telekom waren es bisher immerhin 4400 kBit/s. Rückruf bei 1&1 bestätigt dies, es läge an der Leitung (war diese vorher noch nicht bekannt??). Angeblich kein Kündigungsrecht (was noch zu prüfen bleibt) Fazit: Ein unzufriedener 1&1 - Kunde. Kann man auf diese Art Geschäfte machen?
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
1 von 2 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Foxi (Foxi) 11.08.2015 um 22:54 Uhr
Kündigungsrecht hast du schon, musst aber vorher Frist setzen. Laut AGB müssen 50% anliegen (3000 in dem Falle)
Kommentar von satansrache (satansrache) 13.08.2015 um 17:13 Uhr
Man kann auf diese Art Geschäfte machen, solange es Kunden gibt die es sich gefallen lassen. Umschaltung darf höchstens 24 Stunden dauern.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken