Anzeige

von , über "DSL Basic / DSL 16" von 1&1 , am um 17:06 Uhr

Finger weg! 10.000 Kbits statt versprochenen 50.000 Kbits

Beim Wechsel von meinem alten Internetanbieter, wollte ich eine schnellere Internetverbindung. Also einige angerufen, unter anderem 1&1. Am Telefon klärte ich mit dem Mitarbeiter ab, das die Voraussetzung für einen Wechsel zu 1&1 eine Mindestgeschwindigkeit von DSL 50.000 möglich sein soll (natürlich kann es hier sein das etwas weniger ankommt). Er machte einen Verfügbarkeitstest und bestätigte mir, dass an meinem Wohnort bereits ausgebaut wurde und DSL 50.000 ab sofort möglich sind. Als ich den Vertrag abschloss und mir die Vertragpapier zugestellt wurden, habe ich mich gewundert warum DSL 16.000 im Vertrag vermerkt war. Durch die 1&1 Kundenhotline, wurde mir gesagt das eine Rufnummerübernahme nur bei DSL möglich wäre, nicht bei VDSL und nach erfolgreicher Umstellung auf DSL 16.000 automatisch auf DSL 50.000 umgestellt wird. Nach längerem Warten beschloss ich nochmals anzurufen und zu fragen wann denn nun umgestellt wird. Hier sagte mir der Kundendienst:"An Ihrem Ort wurde VDSL noch nicht ausgebaut, Sie müssen sich noch gedulden! Wir melden uns bei Ihnen, wenn es soweit ist!"

Mein Tipp: Finger weg von diesem Anbieter, höchst unseriös!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
6 von 6 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 6 Kommentare abgegeben

Kommentar von satansrache (satansrache) 03.12.2015 um 17:11 Uhr
Gegen eigene Dummheit ist noch kein Kraut gewachsen. Wenn ich einen Vertrag über 16000 erhalte, kann man hinterher keine 50000 erwarten. Mündlich kann man viel erzählen. Eine Lachnummer!
Kommentar von 03.12.2015 um 22:36 Uhr
Im Vertrag steht auch 50.000 drin, nur zur Anmerkung bzgl. deiner unqualifizierten Antwort. Lediglich wurde geschrieben, dass erst DSL 16.000 geschaltet wird, was mich stutzig gemacht hat..
Kommentar von Foxi (Foxi) 04.12.2015 um 17:43 Uhr
Wenn in deinen Vertragsunterlagen von VDSL die Rede ist was aber nicht geschaltet werden kann kannst du den Vertrag stornieren (Vortäuschung falscher Tatsachen)
Kommentar von satansrache (satansrache) 04.12.2015 um 17:44 Uhr
Wenn in einem Vertrag 50000 stehen, dann habe ich auch Anspruch auf entsprechende Leistung. Wenn Sie einen "Bericht" über DSL Basic 16000 schreiben, sind Sie mit 10000 gut bedient.
Kommentar von ibi481 (ibi48) 08.12.2015 um 09:51 Uhr
Warum schließt ihr immer Verträge über 50000 ab wenn nur 10000 möglich sind? Habt ihr keine Nachbarn bei denen ihr euch vorher erkundigen könnt?
Kommentar von Foxi (Foxi) 08.12.2015 um 18:55 Uhr
ibi, das kann man so nicht pauschalisieren. VDSL und DSL sind zwei paar Schuhe. Wenn bei DSL nur 10 Mbit möglich sind kann es bei VDSL ohne weiteres mehr sein.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken