Anzeige

von , über "DSL-HomeNet 16.000" von 1&1 , am um 10:31 Uhr

Gedrosselte Geschwindigkeit!

Moin,..

so ich bin seit 5 Jahren Kunde bei 1und1.
Bisher auch immer zufrieden gewesen.
Doch seit ca. 1 Jahr wurde meine Leistung "angeblich" aufgrund eines PPPOE fehlers (synchronisierung) auf 11.000kbts gesenkt,.. Damit die Leitung weiterhin stabil bleibt.
Tja,.. aber alle 2 Monate habe ich weiterhin diesen Fehler!!

Nach mehrfachen netten Kontakt bekomme ich nun die Geilste aussage über haupt.
Nun soll mein Haus weiter vom Verteiler entfernt sein.
(Mh,.. Wohnmobil?)
Also mein Haus hat sich nicht bewegt.
Der Verteiler auch nicht.
(Gibts eine Seite für.)
Also erst war es der Fehler und nun der Verteiler.
4 Jahre habe ich aber eine Leistung von 15.000 kbts gehabt.
Auch bei vorigen Anbietern (AOL,Telekom) gab es diese drosselung nicht.

Das meiste was mich stört sind diese Vorgefertigten Texte von 1und1,..
Die tragen wirklich nur 2 Daten ein und hoffen somit den Kunden ruhig zu stellen.

Ich finde dies eine Frechheit!!

Ich finde 10-12% Datenverlust ist voll in Ordnung,..
Aber 30% ? Und der Kunde zahlt trotzdem 100% ?
Wenn wenigstens der Preisgesenkt würde,..
Aber ein 4 Personenhaushalt muss Telefonieren können und trotzdem in einer Onlinevideotehk etwas schauen können.

Auf jedenfall wenn man eine 16.000 Leitung bezahlt!


Hier die Seite, was bei euch möglich ist xD :
http://www.zukunft-breitband.de/DE/Breitbandatlas/breitband-vor-ort.html
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
11 von 12 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 10 Kommentare abgegeben

Kommentar von satansrache (satansrache) 19.11.2013 um 17:12 Uhr
Warum regen Sie sich eigentlich auf?Selbst 11000 kbit/s entsprechen den vollen Umfang der AGB.Sie würden sich auch aufregen,wenn Sie das Husten der Mücken hören.
Kommentar von ibi481 (ibi48) 19.11.2013 um 17:39 Uhr
Mir hatte man gesagt, das die Tcom einen VDSL-Anschluß zwischengeschaltet hat. Das war noch O2.
Kommentar von baerlihome 19.11.2013 um 19:39 Uhr
Ihnen Satansrache würde es gut zu Gesicht stehen, nicht 95 % der hiesigen Posts mit Ihren Spamkommentaren zu dokumentieren. Einfach auch mal Fre...e halten.
Kommentar von Fridilinchen (Fridilinchen) 19.11.2013 um 20:11 Uhr
schau doch mal nach ob das Kabel von der Teledose zum Router eingeklemmt ist.in Türen etc. dann Kabel austauschen
Kommentar von Jason (Jason) 19.11.2013 um 21:27 Uhr
Tipp: Bei häufigen PPPoE-Fehlern einen Port-Reset veranlassen oder noch besser auf einen anderen Port legen lassen. Hat bei mir mal sehr geholfen.
Kommentar von katrin 20.11.2013 um 06:58 Uhr
tipp von "satani der mueckenflüsterer": steckerleiste kaufen und du hast wieder volle leistung :-)
Kommentar von kensi (Kensi) 20.11.2013 um 10:10 Uhr
Hallo, ja ja AGBs die sind so viel wert wie ein Müllbeutel. Als Vermieter darf ich auch alles in ein Vertrag schreiben, ob dies RECHTENS ist steht auf einem anderen Blatt! Port wurde bereits resetet
Kommentar von kensi (Kensi) 20.11.2013 um 10:12 Uhr
Und ja 4 Jahre lang war das Kabel in der Tür,.. Natürlich nicht! PS meine FritzBox sagt es sind 15.000 möglich! Wie es auch mal war! Und darum gehts!
Kommentar von kensi (Kensi) 20.11.2013 um 10:14 Uhr
PS: Habe nun mit Anwalt gedroht und nun habe ich plötzlich 13.000kbts. 1und1 drosselt um die Kunden überhaupt noch günstig zu beliefern. Und mit Floskeln beruhigen diese den Kunden!
Kommentar von ibi481 (ibi48) 26.11.2013 um 16:58 Uhr
Wenn die Fb. es sagt, dann kommen sie auch an. Vielleicht hat ja ihr jetziger PC nur einen WLAN-Standart von b. Es sollte auf jeden Fall am Router-PC liegen und nicht Verteiler-Router.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken