Anzeige

von , über "Doppel-Flat VDSL 50.000" von 1&1 , am um 12:15 Uhr

Hausmannskost

Bin ein Uraltkunde, anfangs GMX, dann 1&1. Habe Flat 50.000 abgeschlossen, bekommen habe ich viel weniger. Selten wird mehr als 35Mbps erreicht, meist melden die DSL-Tests weniger als 16 Mbps, oft sogar unter 8 Mbps. Werte um 2Mbps downstream sind auch keine Seltenheit. Das Schlimmste dabei? Die Unvorhersagbarkeit des Geschwindigkeitsverhaltens. Zuverlässig im Sinne der Verfügbarkeit is 1&1 DSL schon. Der Kundenservice ist - wie bei allen Anbietern - stark verbesserungsfähig. Die Freundlichkeit der Mitarbeiter ist völlig in Ordnung, ihre technische Kompetenz ... na ja ... Die technische Infrastruktur, mit dem Kunden konfrontiert werden (Internet-Konfiguration, Zusammenspiel mit Fritz!Box-Telefonie) ist beachtlich schlecht.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
5 von 8 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von satansrache (satansrache) 31.05.2014 um 17:37 Uhr
Als ich Ihre Überschrift "Hausmannskost" las, dachte ich schon jetzt kommt ein Kochrezept. Was dann aber kam war eine "Zahlensalat" von 50 bis zu 2 Mbit/s.Es hat nicht geschmeckt.
Kommentar von Sahne (Fritz Brause) 01.06.2014 um 18:05 Uhr
Und das du "satansrache", zu jeglicher Bewertung deinen unqualifizierten und unnützen Kommentar abgibst, "schmeckt" einigen auch nicht !

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken