Anzeige

von , über "DSL Basic / DSL 16" von 1&1 , am um 20:11 Uhr

Im Laufe von 3 Jahren Speed halbiert

Vor 3 Jahren habe ich einen 16000 Vertrag bei 1&1 abgeschlossen. Vor Vertragsabschluß teilte mir 1&1 mit das an meiner Adresse lediglich 12000 - 13000 kbit/s erreicht werden könnten. Ich habe dem so zugestimmmt und über den Vertragszeitraum von 2 Jahren auch keine großen Probleme gehabt. Nach 2 Jahren habe ich diesen Vertrag gekündigt, um einer automatischen Vertragsverlängerung mit deutlich höheren Gebühren, aus dem Wege zu gehen. 1&1 hat mich daraufhin kontaktiert, und mir angeboten meinen Vertrag zu den bestehenden Konditionen für 2 Jahre weiter zu führen. Dem habe ich zugestimmt. Danach sank meine Geschwindigkeit innerhalb von 3 Monaten auf nur noch 9000 kbit/s. Ich habe mich daraufhin mit dem Kundendienst, der nur sehr schwer zu erreichen ist in Verbindung gesetzt. Geholfen hat mir dort niemand. Die Zufriedenheitsgarantie, die 1&1 in der Werbung anpreist, gilt nämlich ausschließlich für Neukunden und Neuverträge, wir man mir erklärte und nicht für Bestandskunden.
Mittlerweile hat man mich auf 6912 kbit/s heruntergesetzt und mir nach einem der letzten Telefonate erklärt, daß ich ja nur den Basistarif hätte, da könnte man nicht mehr erwarten, da müsste ich schon den nächst höheren - sprich teureren - Tarif wählen, dann wäre die Geschwindigkeit auch wieder höher.
Ich werde, egal was bis dahin passiert, sicherlich nie wieder einen Vertrag mit 1&1 bzw. United Internet abschließen. Diese eine Erfahrung reicht mir.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
8 von 9 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von Foxi (Foxi) 08.02.2016 um 23:00 Uhr
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das ein Mitarbeiter von 1und1 so etwas von sich gegeben haben soll. Der wäre ja sofort seine Stelle los.
Kommentar von satansrache (satansrache) 09.02.2016 um 17:40 Uhr
Wer an Werbung glaubt, glaubt auch an fliegende Elefanten und dem Weihnachtsmann.
Kommentar von ibi481 (ibi48) 12.02.2016 um 09:27 Uhr
Genau so war es bei mir bei O2. Glaubt ja nicht, daß es woanders besser ist. Das einzige Mittel: Auf einen Vertrag mit monatlicher Kündigungsfrist bestehen.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken