Anzeige

von , über "Doppel Flat 6000" von 1&1 , am um 13:55 Uhr

Kulanz bei 1 & 1

Kulanz bei 1 & 1 Ich ärgere mich doch nun ein wenig über 1 & 1 und über mich selbst. Warum? Ich habe vor kurzem einen LTE Vertrag mit der Telekom abgeschlossen um auch endlich in den Genuß schnellen Internets zu kommen. Nun habe ich am 27.08.2015 eine Kündigung an 1 & 1 geschickt. Als Antwort erhielt ich dass mein Vertrag am 20.11.2016 ausläuft. Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate. Wegen lausigen 7 Tagen einen Vertrag verlängern der nicht mehr genutzt wird? Ich schrieb eine e-Mail mit der bitte etwas Kulanz zu zeigen und mich vorzeitig aus dem Vertrag zu lassen. Ich erhielt eine Standardantwort die auf meine eigentliche Bitte gar nicht einging. Erst als ich wieder nachhakte teilte man mir mit das man mir nicht entgegenkommen will. Ich weiß, ich habe einen Vertrag unterschrieben und war mit den Bedingungen einverstanden. Aber sich so Stur zu stellen und mir einen unnötigen Vertrag wegen 7 Tagen zu verlängern erscheint mir alles andere als Kundenfreundlich. Gibt es denn keine Kulanz mehr? Laut Marcel Davis legt man doch so großen Wert auf Kundenzufriedenheit....
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
5 von 11 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 7 Kommentare abgegeben

Kommentar von satansrache (satansrache) 31.08.2015 um 17:21 Uhr
Verträge sind Verträge. Wenn Sie den Termin für die Kündigung verpassen finde ich es unseriös bei 1&1 den Kundenservice schlecht zu bewerten. Das ist Kinderkram.
Kommentar von Foxi (Foxi) 02.09.2015 um 21:39 Uhr
Nun sei mal ein bisschen Kulant zu 1und1 und zahle deinen Vertrag bis zum Schluss... Für die eigenen Fehler andere verantwortlich machen ist scheinbar in Mode gekommen.
Kommentar von bergi89 03.09.2015 um 21:57 Uhr
Jeder andere Anbieter oder Versicherere oder sonst ein Konzern hätte das ebenso gehandhabt, es gibt nun mal Kündigungsfristen die für beide Seiten gültig sind....
Kommentar von ibi481 (ibi48) 08.09.2015 um 10:13 Uhr
Nur der Kunde hat Schwierigkeiten wenn der Anbieter Verträge nicht einhält. Aber Recht gibt es bei uns nur wenn man sich einen teuren Anwalt leisten kann.
Kommentar von ibi481 (ibi48) 08.09.2015 um 10:21 Uhr
@bergi89 Das stimmt so aber nicht. Wenn im Fußball Verträge eingehalten werden müßten, wären die Spieler nicht so teuer.
Kommentar von ibi481 (ibi48) 08.09.2015 um 10:22 Uhr
und dein Provider kann dein Vertrag auch jeder Zeit anulieren oder ändern.
Kommentar von Foxi (Foxi) 15.09.2015 um 11:56 Uhr
Ändern geht nur mit Genehmigung des Kunden. Sonst greift ein Sofortkündigungsrecht.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken