Anzeige

von , über "Doppel Flat 6000" von 1&1 , am um 13:51 Uhr

Service-Wüste 1&1

Ich habe eine Doppelflat 6000 als Tarif, also einen Tarif, bei dem ich eine Festnetzflatrate und einen DSL Anschluss mit 6000 kB/s bezahle. Die Telefonie lief überwiegend störungsfrei. Zuweilen aber noch nicht einmal das. Das Internet stieg nach wenn ich Glück hatte einer halben Stunde, wenn ich Pech hatte nach fünf Minuten aus. Häufig konnte ich mich stundenlang garnicht erst mit dem Internet verbinden, trotz Rechnerneustart, Modemneustart, Softwareupdates und und und. Vor einem halben Jahr hat 1&1 meine Leitung physikalisch auf angebliche 2300 kB/s begrenzt, freilich ohne mir eine Alternative einzuräumen, oder einen Teilbetrag meiner Grundgebühr von immerhin 30 Euro im Monat zu erstatten. Bei DSL Speedtests erreichte ich eine Downloadgeschwindigkeit von 727 bis 1040 kB/s Im Hause 1&1 sieht sich niemand in der Lage, diese Leistung zu verbessern. Ebenfalls ist mir kein Angebot zur vorzeitigen Kündigung oder zur Preisreduzierung auf eine der Leistung angemessene Grundgebühr unterbreitet worden. Ich habe den Vertrag gekündigt und kann 1&1 weder von der Performance, noch von der Kundenbetreuungsqualität empfehlen.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
7 von 8 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von satansrache (satansrache) 12.10.2015 um 17:14 Uhr
Wenn die Telefonie überwiegend störungsfrei funktionierte, dann ist es mir völlig unverständlich, wieso das Internet nicht ging. Beides erfolgt ja über ein und die selbe Leitung. Unglaubwürdig!
Kommentar von ibi481 (ibi48) 14.10.2015 um 09:11 Uhr
Tel. vielleicht direkt und Internet über Wlan. Vielleicht Router defekt, der Funkkanal ist nicht der richtige und wird überlagert. es gibt so einige Möglichkeiten.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken