Anzeige

von , über "Doppel-Flat DSL 16.000" von 1&1 , am um 16:49 Uhr

Strafe bei Beschwerde

Bin seit Jahren Kunde bei 1&1 (gewesen). Letzte Woche startete ich einen erneuten Versuch, meine Bandbreite verbessern zu lassen. Bezahle 16MBit. Bekam bis letzte Woche ca. 6. Nach mehreren Anrufen, wurde meine Bandbreite auf 2,3 MBit fixiert, weil angelblich das Netzt nicht sicher sei und Ausfälle nicht vorkommen dürfen. Jetzt bezahle ich 16 MBit, bekomme 2009 kBit up und 448 KBit down. Gerade gemessen. Der Service sagt, dass man da nichts machen könne. Vor 4 Jahren hatte ich bei 1&1 am selben Anschluss 24 MBit. Lasst bloß die Finger von 1&1.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
10 von 13 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von satansrache (satansrache) 10.06.2014 um 17:23 Uhr
Sie bezahlen nicht 16 Mbit/s, Sie zahlen bis zu 16 Mbit/s. Dass ist wenn man keine AGB liest. Das ist Meckern auf hohem Niveau.
Kommentar von Foxi (Foxi) 21.06.2014 um 18:05 Uhr
Bis zu 16Mbit/s heißt aber nicht von 0-16Mbit/s!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken