Anzeige

von , über "Doppel-Flat DSL 16.000" von 1&1 , am um 18:03 Uhr

Zufriedenheit sieht leider anders aus

Guten Abend,

seit ca. 3 Monaten permanente Abbrüche meiner DSL-Verbindung.
Zwei Tage gut, dann Abbrüche ohne Ende, im Minutentakt.
Hotline meinte, es liegt an der Verkabelung in meiner Wohnung.

Kann nicht sein, nur ein Anschluß. Hat ja auch alles im Bereich von ca. 14.000 kbit/s/786 gelegen. Bis vor ca. 3 Monaten.

Dann die Aussage, nachdem ich moniert habe, Störungen häufen sich täglich, Leitung ok, aber Ihr Router ist wohl defekt (7112 Frit.Box). Garantie gibt es nicht mehr.

Ende März nun eine Fritz Box 7330 angeschlossen. Ergebniss: Es hat sich nichts geändert.

Erneut ein Gespräch mit der Service-Hotline, am Samstag, geführt:
"Ihr Anschluß gibt nur ca. 3000 kbit/s her".

Fritz-Box gibt exakt die Werte an: 3178/182 kbit/s. Stand heute.

Noch eine Anmerkung: Zugesagte Rückmeldungen, auf meinem Handy, weil wohl ein Reset durchgeführt wurde, Festnetz also nicht erreichbar, sind nicht erfolgt.

Schönen Restfeiertag aus Berlin

Walter



Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
9 von 10 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von satansrache (satansrache) 22.04.2014 um 17:36 Uhr
Die Hotline bei 1&1 kann man leider nicht immer für voll nehmen. Bei dieser Geschwindigkeit am besten 1&1 eine Frist setzen für Störungsbeseitigung und Gutschrift verlangen.
Kommentar von ibi48 (rk) 24.04.2014 um 12:39 Uhr
Frist setzen? Und dann? Einen teuren Anwalt bezahlen, der in der 1. Instanz doch nichts erreicht? Der A. bekommt sein Geld ob er gewinnt oder nicht.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken