Anzeige

von , über "Surf & Phone-Flat Special 16000" von 1&1 , am um 00:43 Uhr

Zuverlässiger Anbieter mit Schwächen in Kommunikation und Vertragspolitik

Seit nunmehr fast 15 Jahren bin ich mit verschiedenen Produkten Kunde bei 1&1. Dabei wechselte innerhalb dieser Zeit immer wieder mein genutztes Portfolio von 1&1. Umfasst aber mehrere Domains, Webhosting, E-Mail Server Hosting, Internetzugang, Telefon, etc.

Ich möchte meine Sternebewertungen zu den einzelnen Punkten etwas Ausführen:

Allgemein:
Allgemein ist Leistung und Service bei 1&1 nur mäßig. Das beruht bei mir auf einer Zusammenfassung der Bewertung der anderen Punkte. Kurz gesagt, es funktioniert zwar alles aber es könnte besser sein,

Zur Geschwindigkeit:
Diese ist für meine Bedürfnisse ok. Ich benötige keine hohen Downloadraten, daher kann ich mit der gegebenen Geschwindigkeit gut arbeiten. In Tests der Geschwindigkeit zeigt sich aber das die versprochenen Downloadraten praktisch nie erreicht werden. Erklärt sich aber durch die beiden sehr wichtigen Worte "bis zu...". Da die Geschwinigkeit nicht mein ausschlaggebender Punkt ist fällt meine Bewertung hier positiv aus.

Zuverlässigkeit:
Bisher Top, innerhalb von 2,5 Jahren Internetzugang noch kein Ausfall, auch ein Umzug lief komplett problemlos ab. Bei der Erstanmeldung gab es auch eine Mobile Datenkarte dazu um die Zeit bis zur Anschlussschaltung zu überbrücken, das ist gut. Daher Top Bewertung.

Kundenservice:
Bewerte ich sehr schlecht. Folgende Begründung:
Trotz mehrfachen Widerrufs werden immer noch massiv Werbemails und Briefe an mich verschickt, no-go! Vor allen Dingen, wenn ich mir heute einen Internetanschluss bei 1&1 gebucht habe, wieso wird dann massiv für weitere Anschlüsse geworben? Reicht nicht ein Anschluss oder muss man mittlerweile schon mehrere haben?
Wirklich vertragsrelevante Dinge werden aber nicht kommuniziert. Z.B. sollte es lieber eine Info Mail geben wenn ein Vertrag ausläuft und verlängert wird, wenn nicht reagiert wird, dann auch wegen mir mit Werbung für ein Verlängerungsangebot.

Dann wurde von mir ein Kündigungstermin versäumt, hierdurch hat sich auch der Preis für den Anschluss um 50% erhöht. Auf E-Mail Nachfrage bei 1&1 und der Bitte um Zusendung eines schriftlichen Angebotes für einen Verlängerungsvertrag konnte aber nicht nachgekommen werden. Dies kann nämlich nur telefonisch erfolgen, ich möchte aber solche Verträge vorher schriftlich vor mir sehen und in Ruhe durchlesen können. Solche Verträge nur telefonisch anzubieten halte ich sogar für wettbewerbswidrig, da ich als Verbraucher nicht den Verlauf eines solchen Telefongespräches sinnvoll aufzeichnen kann, um evtl. Besprochenes nachweisen zu können. Bei einem schriftlichen Vertrag könnte ich dies. Somit ist der Vertrag nun 12 Monate verlängert und zum nächstmöglichen Termin gekündigt. Da eine gegenseitige Vertragsverlängerung aus formalen Gründen unmöglich ist. Schade, und deswegen auch ein ganz schlechter Service. Fazit hier: Manchmal ist weniger mehr.

Das Preisleistungsverhältnis ist Durchschnitt. 1&1 bietet das was andere Anbieter auch bieten. Wenn ich nun betrachte das ich als Stammkunde deutlich mehr zahle als ein Neukunde so ist das Preis-/Leistungsverhältnis eher schlecht.

Gesamtbeurteilung:
Zur Gesamtlage bei 1&1. Als Neukunde wird man geködert und gerne genommen sobald man angebissen hat. Der Kundenservice als Bestandskunde ist aber miserabel und sobald ich ein Stammkunde werden wollte, werde ich behandelt wie ein Cash-Cow, die gemolken wird bis sie ein Poor-Dog ist und abgestoßen werden kann (oder auch von selbst abfällt). Vielleicht sollten sich die Portfolie Manager bei 1&1 nochmal überlegen ob es nicht auch interessant sein könnte Stammkunden mit guten Service und guten Preisen zu halten.

Mit meinen anderen Produkten bleibe ich aber vorerst bei 1&1, da die eigentlich Produkte und Services durchaus OK sind.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
1 von 4 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von satansrache (satansrache) 07.06.2016 um 17:21 Uhr
Den Unterschied zwischen Neukunden und Stammkunden haben Sie aber überall. Mit Speck fängt man ja Mäuse. Ansonsten sehr ordentlich und sachlich geschrieben.
Kommentar von Foxi (Foxi) 12.06.2016 um 17:21 Uhr
Wir waren doch alle mal Neukunden und haben in irgendeiner Weise davon profitiert.
Kommentar von ich-liebe-dich (Ich Auch) 14.06.2016 um 15:34 Uhr
@17:21, wen interessiert Ihre Feststellung / Analyse. Gruss.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken