Anzeige

von , über "DSL 16" von Congstar , am um 13:31 Uhr

Brandbreite

Habe vor einem Jahr einen 16er Vertrag mit Congstar abgeschlossen, Basis war eine Leitungsgeschwindigkeit von 16.000 kbit/s; seither kommen bei mir lediglich zwischen 200 und 750 kb an;. häufiger Totalausfall natürlich auch eine Realität; Die Telekom hat hier das Netzt auf VoiP umgestellt, dies wohl nicht im Griff; Die Spitze der Frechheit ist folgende Formulierung von Congstar von heute auf meine zigste Reklamation!!! "Zudem weisen wir Sie darauf hin, dass unser Unternehmen Ihnen laut Leistungsbeschreibung 3.1 die höchstmögliche Bandbreite mit bis zu 16.000 kbits/s zur Verfügung stellt. Wörtlich heißt es: Der congstar komplett-Anschluss wird mit einer maximalen Bandbreite von bis zu 16.000 kbit/s für den Downstream und bis zu 1024 kbit/s für den Upstream überlassen. Die minimale Bandbreite beträgt 768 kbit/s für den Downstream und 128 kbit/s für den Upstream. Es wird am Anschluss des Kunden die maximal verfügbare Bandbreite bereitgestellt. " Man versteckt sich hinter den juristischen Klein.Klein, nie wieder Congstar. Ich hoffe dieser Kommentar hilft dem Einen oder Anderen!!!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
3 von 4 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken