Anzeige

von , über "DSL 16" von Congstar , am um 14:39 Uhr

seit nun drei Jahren zufrieden

Habe mich im Frühjahr 2011 für Congstar (DSL 16000) entschieden. Drei Jahre ist das nun schon wieder her? Unglaublich. Jedenfalls bin ich nach der Zeit schon sehr zufrieden mit diesem DSL-Anbieter. Ich hatte seit der Schaltung bisher keinen einzigen Tag Telefonstörungen oder Internet-Ausfälle.

Ich hatte letztes Jahr zunehmend Bandbreiteneinbrüche runter bis auf 200 kByte/s, deren Ursache ich zuerst bei Congstar vermutete. Im Chat war man sehr bemüht, man hat mir sogar einen Telekom-Techniker vermittelt, der die Leitung von seiner Seite aus durchgemessen hat und mich telefonisch auf dem laufenden hielt. Die Leitung war aber stets in Ordnung - des Rätsels Lösung war das hier (Ballungsraum) schlicht überlaufene 2.4 GHz-Band. Seit ich auf das 5 GHz-Band wechselte, bin ich dort ganz alleine "unterwegs" und erziele seitdem bei Downloads konstante 1.2 bis 1.4 GByte/Sekunde - während die Nachbarn hier im Mehrfamilienhaus bei Konkurrenzanbietern mit ca. DSL 2000 (bei DSL 6000-Vertrag) oder ~DSL 5000 (bei DSL 16000-Vertrag) herumeiern.

In dem Zusammenhang habe ich kürzlich mal bei Easybell eine Vorab-Bandbreitenprüfung durchführen lassen, man könnte dort ja schließlich auch 5 Euro/Monat sparen. Die zu erwartende Bandbreite wäre dort 4000 kBit/s, garantieren würde man mir 2000 kBit/s. Holla die Waldfee. Ôô

Alles in allem zu Congstar in MEINEM Fall: zuverlässige, konstant flotte Leitung. Bemühte und freundliche Mitarbeiter im Congstar Chat - im Gegensatz zum (kostenpflichtigen) telefonischen oder (Textbausteine verwendenden) Email-Support brauchbar - Ich denke, noch mehr kann man nicht erwarten. Von meiner Seite aus "empfehlenswert".
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
7 von 10 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von AX-Turbo 29.05.2014 um 11:55 Uhr
Berichtigung: "konstante 1.2 bis 1.4 GByte/Sekunde" - gemeint waren natürlich "Mbyte/Sekunde".

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken