Anzeige

von , über "EWE TEL DSL 6000" von EWE AG , am um 15:35 Uhr

Fehlleistung über Fehlleistung

Wir wohnen nahe de NL grenze und hatten bei Vodafone leider so lahmes DSL dass wir zu EWE gewechselt sind.
Das weil der Telekom Techniker gesagt hat dass nur EWE in unserem Gebiet vernünftige Leitungen hat.......
Los geht's,
1.) der übergang van Vodafone zu Ewe sollte am 26.7. stattfinden, abgeslossen wurden wir von Vodafon am 12. oder 13.7.
2.) in Betreibnahme der Leiting sollte dann nicht am 26.7 aber am 2.8. stattfinden, am 1.8. mal nachgefragt wo denn die Fritzbox bleibt, hatte man einfach vergessen, am 3. war der Fritzbox da...
3.)Telefonie und Internet genauso schlecht wie Vodafone, nur etwas teurer...
4.) Nach wiederhohltes klagen wurde dann festgestellt dass die leitung zu viel Dämpfung hatte und es musste auf DSL 16000 umgestiegen werden weil die Leitung besser wäre, dabie wussten die doch dass wir zu EWE wechseln weil die Leitung der Telekom nicht gut genug sind......

Und jetzt de Hammer, heutemorgen (26.9.2013) kein Telefon und Internet mehr weil die Leitung der Telekom zu früh gekündigt wurde, der neue Soll jetzt zum 1.10.2013 angeschlosen werden.

Laut Auskunft der EWE Mitarbeiter war und ist alles von der telekom verbockt.........

Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
9 von 15 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken