Anzeige

von , über "DSL Mega/Option 16.000 (16.000/1.024)" von EWE AG , am um 14:56 Uhr

Frechheit

Seit einer Woche läuft unsere 16.000er Leitung, was an sich schon ein Witz ist da nur mit Glück 10.000 ankamen, sehr instabil. Da rief ich bei dem technischen Kundenservice an und bekam nur die Aussage, dass etwas falsch konfiguriert sei und nach einem Neustart der Leitung behoben sein sollte. Falls nicht möge ich doch bitte erneut anrufen. Wie erwartet keine Besserung, also erneut angerufen. Diesmal wurde mir gesagt, dass die Leitung nur stabil laufen würde, wenn ich es erlauben würde sie zu drosseln auf 8.900 Mbit. Als ich nach einem Grund fragte wurde mir nur gesagt mich noch einmal direkt beim Kundenservice zu melden. Für mich war der Grund klar: Die Leitung kann nicht von Heute auf Morgen so instabl sein. EWE hat einfach nur wieder ein paar neue Kunden an die Leitung angeschlossen, was zur Überlastung und damit Instabilität führte. 30 Euro für gerade mal die Hälfte der Leistung die im Vertrag steht. Ich werde eindeutig wechseln wenn es sich ergibt. Diese Abzocke tut sich die Nachbarschaft schon seit Jahren an, ich nicht mehr.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
7 von 11 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken