Anzeige

von , über "2play / 3play PLUS 120" von Kabel BW , am um 16:01 Uhr

Nie wieder Kabel BW!

Als ich im Oktober bei Voda gekündigt hatte, da ich mit dem Kundenservice viele Probleme hatte, dachte ich bei Kabel BW wird das besser, von wegen, nicht nur dass der Kundenservice noch schlechter ist, nein, man wird auch noch unfreundlich behandelt und veräppelt! Ich schloß Anfang November meinen Vertrag ab, es wurde mit dem Service vereinbart, dass sich ein Techniker im Dezember bei mir meldet, um für den 21 Januar 2015 einen Anschlußtermin zu vereinbaren, da mein alter Vertrag am 21.01.2015 abgelaufen ist. Als sich Anfang Januar immer noch niemand meldete, rief ich an und man gab mir eine Servicenummer. Als meine Frau dort anrief, sagte man, dass man erst am 20 Januar einen Termin frei hätte. Es war aber nicht möglich am 20 zu hause zu sein, also sagte man ok, dann am 23 J. als meine Frau nur sagt, dass wir dann aber 3 Tage kein Telefon haben, wurde sie richtig unfreundlich behandelt, als wenn wir den Termin verpennt hätten! Am 23 Januar kam ein Anruf, dass der Techniker eine Panne hat und nicht kommt, es wäre frühestens am 5 Februar ein Termin frei! Da aber keiner Zeit hatte, wurde das Ganze auf den 11 Februar verschoben und dass auch nocht mit einer patzigen genervten Art und Weise, wie ich sowas noch nie erlebt hatte! Erst als ich 4 mal in einer Woche Beschwerde bei Kabel BW einreichte, kam am 2 Februar ein Techniker, der sich noch nicht mal mit einem W-Lan Fritzstick auskannte!! Schliesslich holte ich mir am nächsten Tag ein D-Lan , was 500 Mbit kann und in Verbindung mit meinem Gigalanchip auf meinem neuen Asus Motherboard, dachte ich jetzt gehts ab,denkste! Mehrere Geschwindigkeitstest ,auch bei Speedtest Kabel BW, brachten zwischen 6 und 19 Mbit. Also bei Kabel BW angerufen und damit gings los!! Inkompetenz der Hotline, Ticket wird eröffnet und am nächsten Tag geschlossen, da mein PC ja kein Gigabit kann und das obwohl noch nicht mal ein Techniker mit mir in Kontakt getreten ist! Nochmal angerufen, Inkompetenz der Hotline, Ticket wird eröffnet, erste Woche rum! Am Dienstag in der nächsten Woche angerufen, da hieß es, dass gar kein Ticket eröffnet wurde und ich soll mal meinen Router vom Strom nehmen, danach hab ich wieder angerufen und denen zum 3ten mal gesagt, dass meine Hardware gut genug ist, also wieder Ticket eröffnet. Am nächsten Tag meldet sich ein Techniker und sagt, ich müsse den PC direkt am Modem anschließen und wenn es immer noch keine gute Geschwindigkeit gibt, soll ich wieder anrufen, also hab ich das auch noch gemacht. Am nächsten Tag wieder angerufen, da es ,oh Wunder, natürlich nichts gebracht hat! Und jetzt kommt: Können Sie bitte den Router vom Strom nehmen? Wozu, das habe ich doch alles schon gemacht!? Sie müssen aber erst den Router vom Strom nehmen, sonst kann ich keine Messung durchführen! Aber das wurde doch schon mal gemacht! Sie müssen das aber jetzt machen, sonst kann ich kein Ticket eröffnen! Ok, den Router vom Strom genommen und wieder angerufen, jetzt wurde es sogar noch unverschämt! Während des wie immer völlig nutzlosen Telefonats sagt der Mitarbeiter hallo, sind sie noch dran? Ja Hallo, hören Sie mich? Jaa Hallo, ich kann Sie nicht hören, sind Sie noch dran? Jaaaaa Sie müssen mich nicht anschreien ja! Aber sie haben doch 3 mal gefragt sind sie noch dran, da ist es doch normal laut ins Telefon zu schreien, dass sie wissen, dass ich noch dran bin! Wissen Sie, es ist sehr unangenehm , wenn Sie ins Telefon schreien, wir können das Telefonat auch beenden! UNGLAUBLICH!!! Also wieder Ticket erstellt und heute am Sonntag 2 Tage später bekomme ich eine SMS : Wenn Sie den PC nicht direkt an LAN 1 anschließen und ihr Netzwerkchip nicht mindestens 150 Mbit kann, funktioniert es nicht! Das nenne ich Taktik, den Kunden so lange zu veräppelt, bis er aufgibt, eine Frechheit ist das!!! Nie wieder Kabel BW!!!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
6 von 9 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken