Anzeige

von , über "2play PREMIUM 150" von Kabel BW , am um 09:32 Uhr

Umzugsdesaster....

Eine meiner Kundinnen ist umgezogen, hat Ihr Modem innerhalb eines Ortes mit in die neue Wohnung genommen und hatte vor dem Umzug den Umzugsservice von KabelBW kontaktiert und informiert.
25.5. 2014 wurde der Umzug vollzogen und das Modem im neuen Heim in Betrieb genommen, alles funktioniert wunderbar. In der 2. Juliwoche wird sie von KabelBW über Ihre KabelBW Telefonnummer von einer Mitarbeiterin angerufen, ob alles funktioniert oder ob noch ein Techniker vorbei kommen soll. Dies wird verneint schließlich funktioniert alles, TV, Internet und Telefon. Am 28.07.2014 funktioniet weder Telefon noch Internet, wir rufen gemeinsam die Störstelle an. Hier ist in Erfahrung zu bringen, daß die Technik auf eine schon lange nicht mehr existente Nummer versucht hat anzurufen, um einen Termin zu vereinbaren. (Aber wozu?) Da niemand abgenommen hat, wurde der Anschluss komplett deaktiviert und damit kann die Störstelle hier nichts mehr machen, wir möchsten bitte zum Kundenservice und leider könne man uns nicht weiterverbinden.
Der Kundenservice weiß von nichts auch eine Deaktivierung des Anschlusses ist dort nicht erkennbar, auch die Kundennummern seien nicht bekannt.
Der Fall geht jetzt an die Bundesnetzagentur, da sowohl Telefon als auch Internet ohne schriftliche vorankündigung oder Begründung einfach abgeschaltet wurde und ich habe angeregt ein Verfahren auf Schadenersatz einzuleiten, da hier auch noch ein Kleingewerbe dran hängt.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
4 von 4 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken