Anzeige

von , über "Clever 50" von Kabel BW , am um 20:21 Uhr

Vertrag abschliessen OK - Vertrag kündigen KATASTROPHE!!!

Wir sind 2011 für voraussichtlich 3 Jahre vom Ausland nach Deutschland (Baden-Württemberg Landkreis Heidelberg) gezogen. Mit KabelBW für Internet und zusätzliche TV-Dienste ins Geschäft zu kommen war wirklich einfach. Preis-Leistungs Verhältnis war akzeptabel. Die Bereitstellung der Mietgeräte und Leitungen war perfekt und auch die Dienstleistungen während der Vertragslaufzeit ohne Grund zur Beanstandung. Als wir nun aber nach 3 Jahren die "Zelte wieder abbrachen" wurde es kompliziert. Weder die fristgerechte Kündigung zum Mai 2014 wurde wahrgenommen noch die Rücksendung der Mietgeräte registriert. Wir erhielten weiterhin für Mai, Juni und Juli Rechnungen. Darüber hinaus wurde weiter Geld vom Konto abgezogen, obwohl schriftlich die Einzugsvollmacht entzogen wurde. Nach mehrmaligen Telefonaten und Schriftwechsel wurde zwar die Kündigung bestätigt, aber weiterhin Mahnungen gesendet. Auch wurde nicht auf Aufforderungen reagiert, die fälschlicherweise eingezogenen Beträge zurück zu erstatten. Weiterhin wurde auf Telefonate und schriftlichen Mahnungen nur mit Ausreden und Entschuldigungen reagiert. Im September schien es dann, als ob jemand die Lage verstanden hatte und wir erhielten auf dem Konto den fälschlich eingezogenen Betrag zurück und eine Endabrechnung mit der Überschrift "Ihre Gutschrift". Darin wurden die letzten Rechnungen gegengerechnet, allerdings mit einer zu belgleichenden Endsumme von 0,03 EUR... Wir waren gutter Dinger, überwiesen die 3 Cent und hofften, das somit das Thema erledigt sei. Heute (29.10.2014) erhielten wir wieder eine Rechnung über Kosten von "nicht zurückerhaltenes Zubehör" in Höhe von 41,50 EUR. Ein kurzer Anruft bei der altbekannten Kundenservice Hotline und die verständnislose Reaktion des Mitarbeiters am anderen Ende der Leitung bestägte uns, dass KabelBW kaum als "seriöses" Unternehmen mit Funktionierenden Prozessen eingestuft warden kann! Wie dieses Unternehmen zu einem ISO 9000 Zertifikat kommt ist mir nicht verständlich. Wir können KabelBW für absehbar kurz-/mittelfristige Vertragsbeziehungen NICHT empfehlen.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
17 von 18 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken