Anzeige

von , über "Internet & Telefon 16" von Kabel Deutschland , am um 20:13 Uhr

FINGER WEG!!!ALLES DILETTANTEN!

Seit Monaten liege ich im Clinch mit Kabel Deutschland.Als ich mich im Februar anmelden wollte(Vertrag)sagte der Mitarbeiter(Shop Mainz), dass er selbst beim O 2 ist, und dass in meinem Haus noch keine Erreichbarkeit vorliegt, so sollte ich auch -vorübergehend-zum O2gehen.Kein Witz!
Als ich im Mai doch den Vertrag beim Kabel Deutschland abgeschlossen habe, musste ich feststellen, dass die versprochene Leistung nie wirklich da war.(Geschwindigkeit..bei Fernsehen hat man Sender dazugebucht, die völlig unbrauchbar sind, mit der Aussage, dass man den Receiver unbedingt haben muss!!!sonst kein Empfang!Ich habe den Anschluss im Haus, zahle dafür in den Nebenkosten etc.)Jede Woche dreimal fällt das Internet aus.Als ich zwei Tage kein Internet hatte, kam ein Techniker(versprochen wurde: kleine Reparaturen kostenlos), ohne Werkzeug, ohne Unterlagen.Als er feststellte, dass im Routeranschluss ein kleines Drätchen verbogen war,(Ich habe nur das Kabel rausgezogen, dann wieder eingesteckt, nix mit Gewalt!!.) hat er mich um eine AUGENBRAUENPINZETTE gebeten, und die Sache war erledigt.Ich musste allerdings ein Formular unterschreiben, wo 99 Euro daruf stand. Der Mann sagte, dass "müssen Sie nicht bezahlen", aber eine Unterschrift braucht er.Diese Rechnung wurde immer umfangreicher, weil ich mich entsprechend der Aussage weigerte zu zahlen.Nach ständiger Nötigung von der Seite des Anbieters: tägliche Anrufe,schriftliche Drohungen. Zum 10.Okt. hat K.D.meinen Vertrag gekündigt, aber für die restliche Laufzeit (bis Mai, 2015)den vollen Betrag als "Schadenersatz"berechnet.Die Sache ist beim Rechstanwalt.Wann immer ein Problem gab, hat man ständig einen anderen Mitarbeiter bei der Hotline, der keine Ahnung hat.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
13 von 18 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Kusnezow (Kusnezow) 20.10.2013 um 01:17 Uhr
Finger weg von der Technik Dilettanten! Wenn man selbst die Seele des Antennenanschlusskabels verbiegt, hilft dann auch kein Rechtsanwalt!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken