Anzeige

von , über "Internet & Telefon 32" von Kabel Deutschland , am um 12:44 Uhr

Schnell, aber alles kostet extra!

Wir wollten im Rahmen unseres Umzuges zu Kabel Deutschland wechseln und waren zunächst erstaunt darüber, wie schnell dies laut KD möglich sein sollte. Bereits 4! Tage nach dem Auftrag war der Techniker im Haus und verlegte, kostenlos für uns! die neue Kabellage.
Leider war es auch dieser Techniker, der uns darüber informierte, dass all unsere Pläne bzgl. der Internetnutzung hinfällig wären. KD gibt nur ein Kabelmodem ohne WLAN kostenlos zum Vertrag dazu. Wenn man die WLAN Funktion nutzen möchte, muss man 2EUR/Monat zusätzlich bezahlen.
Das war es mir nicht wert (zumal es das gleiche Gerät ist, WLAN ist lediglich deaktiviert!), und ich plante einen eigenen WLAN-Router zu nutzen. Dies war aber ebenso nicht möglich, wie eine eigene Fritzbox dahinter zu setzen. Dies wird laut Aussage des Technikers von Kabel Deutschland bewusst geblockt.
Auch wurde ich erst vom Techniker darüber informiert, dass das Kabelmodem nur DECT unterstützt und man KEINE ISDN Geräte nutzen könnte. Mit einem Adapter für 50EURO wäre es zwar möglich die Geräte zu nutzen, jedoch ohne die IDSN Funktionen.

Ein paar Tage später (ich hatte dennoch versucht das WLAN zu basteln) war ich dann bereit die 5EUR/Monat zu bezahlen für eine Fritzbox von KD, mit WLAN und ISDN Funktionen... dafür wollte KD dann aber noch zusätzlich 30EUR Servicegebühr. Da half auch kein Fluchen und Meckern, es wurde darauf bestanden.
Für uns war da das Fass voll und wir sind vom Vertrag zurück getreten.
Zwar kann KD gute Geschwindigkeit bieten, aber 5EUR/Monat extra für ein anderes Gerät bzw. 2EUR/Monat extra für das Anschalten der WLAN Funktion ist unverschämt. Und dafür sogar noch SERVICE-Gebühr zu berechnen setzt dem ganzen die Krone auf!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
31 von 35 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von k4simir 04.05.2014 um 22:22 Uhr
Du kannst ohne Probleme hinter den Kabel-Deutschland Router/Modem deine eigene Fritzbox hängen. Im Internet findest du dazu entsprechende Anleitungen.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken