Anzeige

von , am um 00:54 Uhr

unseriös, inkompetent und falsche Aussagen zur Kündigung!

Nachdem wir wegen Umzug in ein Kabelfreies Gebiet kündigten, schrieben wir zig Briefe und tätigten unzählige sinnlose Telefonate mit inkompetenten Servicemitarbeitern, weil wir trotz außerordentlichen Kündigungsrecht noch 3 Monate lang Gebühren abgebucht bekamen. Selbst Briefe an die Geschäftsleitung und Vorstand brachte nichts, nach 2 Jahren haben wir unser Geld immer noch nicht. Ganz dreist Herr Marco Geyer, der behauptet, er hätte keine Umzugsbestätigung bekommen, was aber nicht stimmt und sogar von Telefonservice als falsche Aussage mir bestätigt wurde. Leute, lest Euch die Kündigungszeiten durch, die behaupten, es wären 3 Monate, stimmt aber in vielen Fällen nicht! Nie mehr!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
7 von 11 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Foxi (Foxi) 21.09.2013 um 13:22 Uhr
Ich weiß nicht wie lange bei Kabel Deutschland die Kündigungsfristen sind. Aber wenn in den AGB steht: 3 Monate, dann zahlt man halt noch 3 Monate (oder kündigt früher).

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken