Anzeige

von , über "Flat 18M" von NetCologne , am um 09:37 Uhr

Bloß keine Änderung beantragen, dann klappt nichts mehr

Es wurde Ende April zu 06/2014 ein Umzug beantragt und der Anschluss umgestellt, da sowieso 50 Euro berechnet und die Vertragslaufzeit verlängert werden sollten. Das waren jedoch zu viele Änderungen auf einmal, es klappte erstmal nichts, außer dass das Geld abgebucht und die Vertragslaufzeit verlängert wurde.
Als Netcologne nach langem hin und her endlich den beauftragten Anschluss schaltete (09/2014) haben sie auch gleich nochmal die Mindestvertragslaufzeit auf 2 Jahre gesetzt, obwohl etwas anderes vereinbart wurde. Schriftlicher Einspruch wurde abgelehnt.
Die Hotline ist zwar fast immer freundlich (es wurde auch schon geraten die Situation zu akzeptieren oder einen Anwalt zu engagieren und dann aufgelegt), aber die besprochenen Änderungen werden nur dann umgesetzt, wenn sie zugunsten von Netcologne ausfallen. Andernfalls sind sie "nicht dokumentiert" und wurden somit nicht getroffen.
Alles in allem peinlich, dass ein Kommunikationsdienstleister intern anscheinend nicht kommunizieren kann, denn Vorsatz möchte ich jetzt mal nicht unterstellen...
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
6 von 6 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken