Anzeige

von , über "DSL Maxi/Solo (6.000/512)" von nordcom - EWE AG , am um 11:39 Uhr

sehr schlechte Erfahrungen mit swb DSL

Ich habe sehr schlechte Erfahrungen mit swb DSL gemacht. Permanente Internetabbrüche machten wochenlang das Nutzen von Mail und Internet nahezu unmöglich und die knackende Telefonleitung machte Telefongespräche regelrecht zur Qual. Swb nahm zwar meine Störungsmeldungen immer auf und prüfte, stellte aber fest, dass das an meinen Geräten liegen müsse. Ich habe letztes Jahr meine Geräte und Verkabelung insgesamt drei Mal ausgetauscht, ohne dass die Störungen verschwanden. Auch der Besuch des Technikers brachte nichts. Es hieß die Leitung sei "perfekt", meine Geräte seien offenbar nicht in Ordnung. Ich weiß nicht wie viel Zeit und Nerven, aufgrund der ständigen Abbrüche und unangenehmen Diskussionen mit zum Teil recht unfreundlichen Mitarbeitern mich das Ganze gekostet hat. Die einzige Lösung, die mir blieb, war eine Kündigung. So habe ich dem swb gekündigt, per Sonderkündigungsrecht wie es das Kommunikationsgesetz in solchen Fällen vorsieht, wenn der Anbieter nicht liefert, wofür der Kunde Monat für Monat zahlt. Meine Kündigungsfrist war gerade ein paar Tage abgelaufen. Swb hat meine Kündigung erst komplett ignoriert und dann nach meinem Insistieren abgelehnt. Ich war gezwungen einen Anwalt einzuschalten. Der erste Schrieb vom Anwalt ließ alle Störungen im Internet und Telefon auf wundersamerweise verstummen. Dafür gab es in der Kommunikation zwischen meinem Anwalt und swb "Störungen" z. B. die zu swb gesendeten Faxdokumente (mit Faxsendebestätigung) verschwanden, die vorher durch Mitarbeiter des "Kundenservices" vom Faxgerät genommen wurden. Die ganze Prozedur wurde vier Wochen lang immer wieder herausgezögert. Schließlich war es vollbracht und swb stimmte der Auflösung meines Vertrages auf "Kulanz" zu. Für diese Kulanz ließ sich swb die gesamten Gebühren für die noch verbliebenen 11 Monate Vertragslaufzeit berechnen - eine sehr merkwürdige Auslegung der Kundenbindung. Swb hat mich als Kundin nicht ernst genommen und auch nicht die Rechte der Kunden, die im Kommunikationsgesetz formuliert sind. Im krassen Widerspruch dazu steht die automatische swb-Ansage, die man bei jedem Anruf bei swb hört: "Die Qualität ist uns sehr wichtig ..."
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
11 von 12 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken