Anzeige

von , über "VDSL 50.000 All-in L / Young" von O2 , am um 04:04 Uhr

Pure Abzocke - weiterer 24 Monatsvertrag trotz Kündigung

Hallo,

ich habe meinen Vertrag gekündigt und wurde von O2 angerufen, ob ich nicht doch verlängern wolle. Das habe ich ausdrücklich verneint und dachte mir weiter nichts dabei. 3 Wochen später entdeckte ich eine Mail von O2 in meinem Spam-Postfach: Ich hätte angeblich einer Vertragsverlängerung mit 2-wöchiger Widerspruchsfrist zugestimmt, was ich im Leben nie tun würde, da ich bereits seit 4 Jahren versuche aus diesem Vertrag herauszukommen, mich aber leider zwischendurch mal habe ködern lassen.

Warum schreitet der Gesetzgeber bei so etwas nicht ein? Ich verstehe, wenn Provider kosten zB durch bereitgestellte Modems entstehen und man für ein Gratis-Modem einen 24 Monatsvertrag abschliesst. Hier fehlt mir aber eindeutig der Verbraucherschutz, da solche Verträge nach der Laufzeit automatisch auf monatliche Kündigung umgestellt werden müssten.

Warum schützt unsere Politik nur die Unternehmen und nicht uns Bürger?
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
10 von 12 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken