Anzeige

von , über "DSL Maxi/Solo (6.000/512)" von osnatel - EWE AG , am um 14:13 Uhr

Bei Problemen steht man alleine

Wir haben einen Buisness Anschluß. Nach einem Gewitter war das Internet weg. Das einzige was der Service getan hat: Es wurde die Leitung geprüft und der Port neu gestartet. Das können die alles im sitzen am PC machen. An den Leitungen wurde nichts festgestellt, aber das Modem war angeblich defekt. Was anderes könne es nicht sein, meinte der Service. Unserem Einwand und der Hinweis auf auf andere, sich auch nicht syncronisierende Modems wurde mit der Beauftragung eines Technikers begegnet. Der hat sich hier aber nie blicken lassen.

72Std und ca 9 Anrufe ohne etwas zu erreichen. Der Service empfielt einen Anruf beim zentralen Beschwerdemanagement, der wieder den Service, dieser empfielt nun den Support, der sagt sofort das muss der Service machen. Am Ende haben wir einen defekten Splitter selber erneuert. Auf diese Idee ist der Service nicht gekommen. Immer wieder bejubelte der die intakten Leitungen und ritt der auf einem angeblich def. Modem herum. Das Modem läuft nach Erneuerung des Splitters so zuverlässig wie immer und ohne Beanstandung.

Also, wenn alles läuft ist der Laden so gut wie jeder andere. Aber wehe es geht was kaputt und es sind nicht die Leitungen ....
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
5 von 5 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken