Anzeige

von , über "DSL 16.000" von Deutsche Telekom , am um 20:02 Uhr

Am langen Arm vertrocknet.

Noch vor einigen Monaten konnten wir uns, selbst hier auf dem Land, darauf verlassen, dass die DSL Qualität der Deutschen Telekom keine Wünsche übrig lässt und keinen Anlass dazu gibt, sich einen der sehr raren Mitbewerber für unsere Region zu suchen. Doch mit sinkenden Preisen und (wahrscheinlich) wachsender Kundschaft in der Nachbarschaft hat sich ein Loch aufgetan, und unser DSL 16.000 verschwand darin. Jetzt können wir an einem Sonntag von Glück reden, wenn sich Internetseiten mit erträglichem Tempo aufbauen und E-Mails mit Anhängen dann und wann mal eintrudeln.

Störungsmeldungen bei der Telekom, das Ausfragen kaufmännischer und technischer Support Mitarbeiter bringt in der Regel nichts. Freundlich wir man behandelt, bemüht wird sich stets, aber das DSL Tempo fällt und fällt, immer häufiger, zu immer mehr Tageszeiten. Komplettausfälle häufen sich ebenfalls.

Ist das die Internetnation Deutschland?
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
5 von 14 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von satansrache (satansrache) 27.01.2014 um 17:27 Uhr
Wie so oft fehlen auch hier die konkreten Fakten. Vor Monaten waren Sie ja noch zufrieden. Wo kann ich denn dazu Ihren positiven Bericht lesen?

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken