Anzeige

von , über "DSL 16.000" von Deutsche Telekom , am um 08:56 Uhr

DLS immer schlechter

Hatte am Anfang bei meiner 16000er Leitung eine Durchsatz von über 12000 = OK.
Nachdem mir die Telekom ein Angebot über VDSL unterbreitet hatte, was ich aber nicht wollte, war nach ca. 3 Wochen mein Durchsatz auf ca. 9300 gesunken. Auch habe ich jetzt eine Leitungsdämpfung von ~ 70dB, was lt. AVM viel zu hoch ist.

Die Dämpfung entsteht angeblich bei mir wegen der langen Distanz zu dieser Außenbox (600 m Luftlinie).

Wie viel Durchsatzt habe ich dann wenn ich VDSL 50000 hätte,
ev. dann wieder 12000 (bei dieser Dämpfung) ????

Ich denke ich werde von der Telekom verarscht, da ich noch ISDN auf meine Leitung habe und die Telekom diese ja alle bis 2016 abkündigen will, ab dann nur noch via VoIP telefonieren.

Ich müsste mir dan eine andere (neue) Fritz.box kaufen, und habe dann ev. noch Probleme mit meinen ganzen Telefonen und Fax.

Der Monopolist tut einfach was er will, als Verbraucher hat man keine andere Möglichkeit.
In meinem Ort hatte bisher nur die Telekom eine Leitung gelegt.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
5 von 11 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von satansrache (satansrache) 03.09.2014 um 17:53 Uhr
Laut den AGB der TK garantiert die TK bei DSL 16000 eine Geschwindigkeit von 6304 kbit/s. Man muss nur mal die AGB der TK lesen bevor man sich hier beschwert.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken