Anzeige

von , über "DSL 16.000" von Deutsche Telekom , am um 22:21 Uhr

Früher Top, Heute Flop

Ich bin nun seit ca. 8 Jahren Kunde der Telekom.
Anfangs war ich sehr zufrieden mit dem Kundensupport und den gelieferten Leistungen, mein DSL 16000 Anschluss lag anfangs sogar bei Datenraten von ca. 17000 kbit/s im Download und fast 1200 kbit/s im Upload so das ich auch gern bereit war die vergleichsweise hohen Kosten dafür zu bezahlen.
Nun hat sich leider im laufe der Zeit einiges daran geändert.
Mitten in der Nacht kommt die Leitung noch auf die Werte von damals nur wer nutzt das dann? Zu Stoßzeiten sinken die Übertragungsraten spürbar auf ca. 10000-12000 kbit/s. Videos auf Youtube oder Livestreams auf Twitch.tv sind zu solchen Zeiten meist garnicht anschaubar.
Nach mehreren Gesprächen mit dem Kundendienst wurde mir mitgeteilt das mit meiner Leitung kein Problem bestehen würde und auch erst Datenraten von weniger als 9000 kbit/s im Download als Problem angesehen würde.
Zum Thema Youtube & Co. heisst es ja von offizieller Seite das nichts gedrosselt wird, das mag vllt auch stimmen allerdings gehe ich eher davon aus das hier auf eine eher "versteckte Drossel" zurückgegriffen wird. Was ich damit meine ist das die Telekom entsprechend nicht genug finanzielle Mittel gegenüber den Verteilerknoten aufbringt um die Daten ihrer Kunden mit erträglicher Priorisierung zu behandeln. Hieraus ergibt sich also dort ein Flaschenhals für die Daten und die Telekom kann einfach sagen das das Problem nicht in ihrem Netz liegt.
Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus und verstehe mich recht gut mit den Nachbarn so das ich einige Versuche diesbezüglich durchführen konnte.
Den Router an meinem Anschluss habe ich durch verschiedene Modelle unterschiedlicher Hersteller ausgetauscht, immer mit dem gleichen Ergebnis: An meinem Anschluss keine Verbesserung.
Was ich allerdings festellen konnte war das nicht nur ich diese Probleme hatte sondern alle Nachbarn im Haus die Kunden der Telekom sind, Nachbarn die bei anderen Anbietern ihren Anschluss haben verzeichnen keinerlei derartige Probleme, auch nicht mit wenn mein Router dort angeschlossen war.
Aufgrund dieser gewonnenen Erkenntnisse kann ich leider niemandem empfehlen die Telekom als Anbieter zu wählen und ich werde zum nächstmöglichen Termin auch zu einem Konkurenten wechseln.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
4 von 6 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von noveudoli (Edmund Jansen) 21.02.2015 um 08:27 Uhr
Wieso kannst Du mit 10.000 - 12.000 kbit/s keine Videos und Livestreams ansehen, wenn das bei mir mit 5.700 kbit/s ohne Probleme störungsfrei möglich ist?
Kommentar von xiatrix 21.02.2015 um 10:29 Uhr
Wie gesagt, versteckte Drossel, von Youtube kommen zu diesen Zeiten nur 50-100 kbit/s durch.
Kommentar von satansrache (satansrache) 21.02.2015 um 17:15 Uhr
Wo ist jetzt eigentlich Ihr Problem? Laut AGB werden bei DSL 16000 gerade mal 6304 kbit/s garantiert. Sie meckern auf hohen Niveau. Viel sinnloses Geschreibsel. Fazit, ein Flop!
Kommentar von xiatrix 22.02.2015 um 15:39 Uhr
Es ist Betrug am Kunden. Beworben werden hohe Geschwindigkeiten die die Telekom nicht einhalten kann und anscheinend auch nicht will oder wie erklären Sie sich diese nichtmal 40% garantierte Leistung?

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken