Anzeige

von , über "DSL 2.000" von Deutsche Telekom , am um 15:20 Uhr

Service der Telekom unterirdisch

Nachdem ich mich für einen regionalen Anbieter entschieden habe, weil die Telekom mir keine höhere Datenrate bieten konnte, muss ein Techniker vorab ins Haus kommen, um eine Freischaltung zu machen. Beim 1. Termin kam kein Techniker, angeblich hat er mich nicht angetroffen obwohl ich zu Hause war! 1 Woche später kam er zwar aber er sagte, eine Leitung vom Verteilerkasten im Haus zur Telefondose wäre schadhaft! Ich sagte, kein Problem,dass mache ich selbst, bin Elektriker!Daraufhin drückte er mir eine neue Telefondose in die Hand. Auf meine Frage, ob den der Anschluss nun freigeschaltet sei antwortete er, ja, Sie bräuchten nur die Leitung neu anklemmen und dann läuft alles! Dann machte er kehrt, stieg in sein Auto und weg war er. Als ich 15 Min. später die neue Leitung aufgelegt hatte, ging gar nichts! Bei Anruf bei meinem neuen Anbieter hieß es, ich hätte die Inbetriebnahme verweigert und deshalb sei nichts freigeschaltet! Eine bodenlose Frechheit vom Telekom Techniker! Also 3. Termin in nächster Woche! Zum Glück habe ich Urlaub. Dann werde ich den Techniker erst wieder laufen lassen, bis alles funktioniert und den Einlauf bekommt er hinterher auch noch gratis von mir! Was bildet sich die Telekom blos ein? Eigentlich müsste da die Bundesnetzagentur einschreiten, so wie die Telekom mit den Leuten umgeht! Leider dürfen keine freien Techniker an die letzten Meter zur Dose und den Schaltkästen, da hält die Telekom noch die Hand drauf, leider. Man ist den Leuten also hilflos ausgeliefert! Die haben das Monopol. Es wird Zeit, dass sich etwas bewegt. Da muss die Politik endlich was tun! Dein Geld wollen sie haben aber der Service ist unterirdisch!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
5 von 7 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von Jumping_Jack_Flash (Hartmut Schweminski) 12.07.2016 um 15:43 Uhr
Frau Merkel wünsche ich auch mal eine solche Erfahrung, dann würde sich vielleicht endlich etwas bewegen. Aber für die Kanzlerin ist Internet ja Neuland......
Kommentar von satansrache (satansrache) 13.07.2016 um 17:56 Uhr
Wenn Sie gar kein Kunde bei der TK sind, dann verstehe ich nicht was Ihre Zeilen hier zu suchen haben. Einfach nur herumgiften, dafür gibt es andere Portale.
Kommentar von sagansrache (sagansrache) 01.08.2016 um 18:39 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken