Anzeige

von , über "3play 32768 (32768/1024)" von Unitymedia , am um 17:24 Uhr

Absolut zufrieden...

Nachdem ich zuvor längere Zeit bei 1&1 war, bin ich jetzt seit über einem Jahr bei Unitymedia mit dem Tarif 3play plus 50000.

Mein damaliger Bericht findet sich hier:
http://www.wieistmeineip.de/dsl-anbieter/Unitymedia/bericht-98693.html

Unitymedia bietet zwar mittlerweile auch Tarife mit 100 und 150 Mbit/s an, aber die Geschwindigkeit von 50 Mbit/s reicht mir vollkommen aus. Diese Geschwindigkeit ist bei mir absolut stabil und schwankt praktisch kaum. Obwohl hier 2 Rechner nur mit WLAN an der Fritzbox 6360 Cable von Unitymedia hängen, davon einer mit Repeater, messe ich bei beiden Rechnern immer konstant zwischen 49000 und 52000 kbit/s. Noch besser geht's nicht...

Das lässt sich mit folgendem Screenshot belegen:
http://spacebox.gmxhome.de/speedtest.jpg

Auch die Telefonie klappt ohne Probleme. Ich habe damals 3 Telefonnummern von 1&1 mitgenommen. Wovon ich 2 zum telefonieren mit FritzFon Telefonen nutze und die Fritbox als Basisstation für die schnurlosen Telefone dient.

Eine Nummer nutze ich zum faxen über die Fritzbox. Die kann Faxe empfangen und leitet sie per E-Mail an mich weiter. Faxe verschicken mache ich mit dem kostenlosen Fritzfax-Programm von AVM, das sich als Druckertreiber installiert, wodurch Dokumente und Scans direkt gefaxt werden können.

Außerdem nutze ich den integrierten Anrufbeantworter der Fritzbox. Alles klappt nach anfänglichen Problemen, bei denen aber der Unitymedia-Support kompetent geholfen hat, bisher zur Zufriedenheit.

Genau so wie das digitale Fernsehen mit über 70 Programmen und die im Tarif inbegriffene HD-Option. Nachdem es anfangs Probleme mit dem HD-Recorder gab, funktioniert seit einem Jahr auch das ohne jede Einschränkung.

Auch über den Preis kann ich nicht meckern. Zur Zeit zahle ich lediglich 39 Euro. Nach insgesamt 2 Jahren kommen nochmal 5 Euro dazu. Das ist alles, denn der Kabelanschluss ist bei mir in der Miete enthalten, weil der Vermieter darüber den Fernsehempfang realisiert.

Einige kucken hier immer noch analog. Aber seit Anfang diesen Jahres wurde die Grundverschlüsselung der Programme bei Unitymedia aufgehoben.

Man braucht also lediglich einen digitalen Empfänger, der vielfach schon im Fernseher eingebaut ist und kann ohne Smartcard und weitere Kosten sämtliche frei verfügbaren digitalen Programme empfangen. Das hat sich wohl noch nicht so richtig herumgesprochen.

Weil ich somit nichts negatives über Unitymedia sagen kann, bin ich ein zufriedener Kunde. Ich glaube nach vielen Providerwechseln bin jetzt wohl endlich angekommen...
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
16 von 80 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 9 Kommentare abgegeben

Kommentar von Userkabelinternet (Hans Wurst ) 27.09.2013 um 18:52 Uhr
Ein wirklich sauberer und gelungener Bericht.Sowas liest man hier nur zu selten.Ich bin auch zufriedener UM Kunde und kann dem nur beipflichten.Viel Spass noch bei Unitymedia..
Kommentar von Jason (Jason) 27.09.2013 um 19:24 Uhr
Wie von Joergel gewohnt, ein sachlicher, hilfreicher Bericht mit Inhalt. Warum können das andere Benutzer nicht?
Kommentar von Kurri (HH Steiner) 28.09.2013 um 10:31 Uhr
Einwandfreier Bericht, den ich 100prozentig nachvollziehen kann. Sehr lehrreich für jeden.
Kommentar von HäddeHäddeFahradkette 28.09.2013 um 12:26 Uhr
Jason,Du bist ja ein Fuchs !!! Der Kommentar ist sowas von aussagekräftig,allerdings kann man Deine Frage hier nicht beantworten ! Aber nur Mut und weiter so !!
Kommentar von satansrache (satansrache) 28.09.2013 um 17:00 Uhr
Schöner und sachlicher Bericht, wie man sie hier nur sehr selten zu lesen bekommt.
Kommentar von Silver Surfer 29.09.2013 um 16:00 Uhr
Klasse Bericht! Vor allem der Abschnitt über den tollen Kundenverarschungsservice und das widerliche,asoziale Geschäftsgebahren seitens UM trifft den Nagel auf den Kopf !
Kommentar von Rentner 29.09.2013 um 16:59 Uhr
@16:00 : Alles hat seine Grenzen,nur die menschliche Dummheit ist unendlich,mit Ihrem asozialen Verhalten treffen sie den Nagel auf dem Kopf.PS:Danke für den guten Bericht,weiterhin viel Glück mit UM
Kommentar von sieglarer 04.10.2013 um 20:59 Uhr
endlich mal ein fähiger bericht.
Kommentar von katrin 07.10.2013 um 20:00 Uhr
satansbrut, du solltest dir ein beispiel daran nehmen und deine unterirdischen kommentare daran anpassen.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken