Anzeige

von , über "2play PREMIUM / 3play PREMIUM 200 (200/10)" von Unitymedia , am um 19:06 Uhr

Gut, aber ein technisches disaster

Der anbieter und der Support sind an sich OK. Zumindest wenn man Probleme mit dem Anschluss hat. Ich z.B. hatte starke Verbindungsprobleme, die durch einen Techniker (Pegel des Verstärkers im Keller angepasst) gelöst wurden.
Jedoch würde ich niemandem die neuen Unitymedia Pakete empfehlen. Simpel: Weil man gezwungen wird ein Extrem schlechten W-Lan Router zu benutzen, und es nicht mal möglich ist (bei einem wechsel von einem alten Unitymedia-Vertrag) sein altes Modem weiterhin zu benutzen, obwohl dies eindeutig Technisch möglich ist (was der Support, zumindest meistens, bestreitet).
Im Endeffekt hat man einen Router in seinem Netzwerk der es dem Anbieter ermöglicht alles was Sie tun zu Kontrollieren. Und dieser Router ist sogar extrem langsam und unzuverlässig.
Will man aber seinen eigenen Router benutzen und den von Unitymedia gestellten in den "Bridge-Modus" Schalten, wird dies verwährt (obwohl der Router diesen Modus unterstützt), da Unitymedia diese Einstellung aus der Firmware entfernt hat, weil dies eine Überwachung verhindern würde.
Ich bin kein Verschwörungstheoretiker und ich bin sogar FÜR
die Vorratsdatenspeicherung (Sie können von mir halten was sie wollen), jedoch ist dies die EINZIGE Erklärung wieso Unitymedia die Router in dieser Hinsicht modifiziert hat, und keine Router ohne "W-Lan Funtkion" mehr anbietet.
Di einzige Möglichkeit einen Bridge-Fähigen Router zu bekommen, ist auf einen "Business-Vertrag" umzusteigen. Bei diesen Verträgen zahlt man jedoch das doppelte für die Halbe Geschwindigkeit, nur weil der Router mehr Kostet und man eine Statische IP zugewiesen bekommt. (Es gibt nicht mal mehr Upload-Speed)
Alles in allem: Ich bin bei Unitymedia da die Internet-Verbindung phänomenal ist, jedoch habe ich nun (seid dem wechsel auf 2play PREMIUM 200) schlechtere Pings (früher 10, heute 15), mehr abstürze des Routers, und ich kann die Funktionen meiner Hardware(firewall, NAT, wlan-AP) die ich davor benutzt hab, nicht mehr benutzen.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
11 von 12 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von satansrache (satansrache) 23.02.2015 um 17:19 Uhr
Geschwindigkeit wäre für mich nicht das Kriterium um bei einem Anbieter zu bleiben. Service ist mir wichtiger und ich möchte auch selbst entscheiden welche Hardware (Router) ich benutze.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken