Anzeige

von , über "Internet / 3Play 100" von Unitymedia , am um 08:21 Uhr

Immer nur ärger!

Wir nutzen jetzt seit einem Jahr Unitymedia. Es fing damit an, dass uns in einer Filiale das "Comfort-Paket" mit Internet und Telefon angeboten wurde. Fernsehen sollten wir solange unbezahlt schauen, bis ein Techniker vorbei käme und die Leitung kappen wollte, so empfohl es uns der Verkäufer. Zwei Monate später kam der Techniker, und wir buchten noch Fernsehen hinzu.
Mit dem Router hatten wir von Anfang an nur Probleme. Wirklich NICHTS funktionierte! Nach ewigen, kostenpflichtigen Telefonaten mit dem Handy und zwei erfolglosen Besuchen von einem Techniker (der sich gleich mal doppelte Arbeitszeit aufschrieb...) bekamen wir dann einen besseren Router- für ein Jahr kostenlos, dannach müssten wir auch dafür bezahlen. Das Jahr ging rum, alles klappte ganz gut und dann standen wir vor der Entscheidung: Wieder das alte, fehlerhafte Router (das Problem mit diesem Router haben laut Internetsuche viele Kunden), oder 20 Euro mehr monatlich. Mein Freund pochte auf das bessere Router (auch wenn als Stundent 20 Euro monatl. doch nicht wenig sind). Dann schaute er sich wieder im Inzernet nach besseren Verträgen um, da immer mehr unerklärbare Kosten (wozu der Kundenservice auch nur schwammige Antworten gab) hinzu kamen.
Da fand er das Paket - Internet, Fernsehen und Telefon in einem, günstiger als das ursprüngliche Paket. Warum hatte man uns das nicht von Anfang an verkauft???
Wir buchten um, was einmalig 50 Euro kosten sollte. Der neue Receiver kam, wurde anfeschlossen uuuund... Nichts. Wieder ging nichts! Wir ruften beim Kundenservice an, wo klassische Ratschläge folgten wie "Lassen Sie es 2h so stehen" oder "Haben Sie schon versucht es an und wieder auszuschalten?" Das half alles nichts.
Der nächste Ärger war auch schon da. Natürlich hat es irgendein Mitarbeit nicht geschafft, uns von dem alten Vertrag zu entlassen, jetzt hatten wir zwei Verträge...
Unterdessen hatten wir zur Überbrückung wieder das alte Router angeschlossen, damit wir nicht komplett von der Außenwelt abgeschnitten waren.
Auch hier folgte das nächste Problem: Das Telefon ging nicht mehr.
Mein Freund rufte wieder beim Kundenservice an, doch die nette Dame hatte von nichts eine Ahnung, sie konnte uns weder aus dem alten Vertragentlassen, noch erklären warum das Telefon nicht ging, und an Leute, die es eventuell wissen könnten, konnte sie uns auch nicht weiter leiten.
Ich weiß nicht warum mein Freund den Anbieter nicht wechseln will. Ginge es nach mir, würde ich diesem tollen (vorsicht Ironie) Unternehmen mal gehörig die Meinung sagen und fristlos Kündigen. Ich weiß nicht, ob sich jetzt hier noch irgendetwas tut....
Und zu guter letzt; die Warteschleifenmusik von der Unitymedia Hotline, in welcher man ständig von einer Frauenstimme gesagt bekommt "Einen kleinen Moment noch." "Gleich sind Sie dran" etc., und das am besten noch eine halbe Stund lang, ja, das ist ja wohl ein Witz?!
Ich rate Ihnen, sich einen anderen Anbieter zu suche , so lange Sie es noch können.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
6 von 9 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von satansrache (satansrache) 09.10.2014 um 17:36 Uhr
Leider gibt es auch Probleme bei anderen Anbietern.Servicewüste Deutschland oder besser gesagt, wenn Unternehmen den Rachen nicht voll bekommen. Guter Bericht, der auch ein Bericht ist.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken