Anzeige

von , über "Internet 50" von Unitymedia , am um 22:50 Uhr

Routerzwang und große Geschwindigkeitsschwankungen

Da der Routerzwang ohnehin bald von Gesetzes wegen her verboten wird, ist es für mich nicht nachvollziehbar, dass dieser immer noch durchgezogen werden muss. Es kann doch nicht sein, dass ich keinen eigenen Router benutzen darf, um ein besseres Wifi in der Wohnung zu haben. Zusätzlich dazu habe ich überhaupt nur selten meine volle versprochene Geschwindigkeit oder generell Geschwindigkeiten > 30000 kbit/s gemessen. 12 Monate Verlängerung ist ebenfalls unfreundlich dem Kunden gegenüber. Ich bin von anderen ISPs besseres gewohnt, aber bleibe aufgrund ansonsten dauerhaft niedrigen 8000 kbit/s lieber bei Unitymedia...
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
10 von 14 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von satansrache (satansrache) 26.07.2015 um 17:32 Uhr
Sich über Routerzwang hier aufzuregen ist absurd. Das sollte man vorher wissen wenn man zu einem Provider wechselt.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken