Anzeige

von , über "Internet 50" von Unitymedia , am um 13:29 Uhr

schlechter Service, billiger Preis

Papiere (Telefonnummernübernahme und Kündigungen betreffend der Telekom) werden unzuverlässig übermittelt. Preiserhöhungen nach 12 Monaten wurden verschwiegen. Lockangebote sind erst unschlagbar. Externer Techniker von "EinKabel" versuchte ein "Qualitäts-"Kabel teuer zu verkaufen, ohne Rechnung. Montagekosten ect von Unity sind inbegriffen, aber die Anlage musste für Gebühr gekauft werden. Die Fritzbox ist veraltet und mies. Unitymedia vergibt nur noch IPv6 an Neukunden und eine getunnelte IPv4, viele Dienste und Programme werden so in den nächsten Jahren nicht als Unitykunde nutzbar sein. Eine Menge Theater und Falschinfos. Leider ist es der Haushalt meiner Eltern und ich habe erst deutlich später bemerkt. Note: 6-
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
14 von 19 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von satansrache (satansrache) 08.11.2013 um 17:31 Uhr
Da haben Sie bestimmt das Kleingedruckte nicht richtig gelesen.Bei vielen Providern steigen nach 12 bzw.24 Monaten die Preise.
Kommentar von Joergel (Joergel) 08.11.2013 um 18:20 Uhr
Unitymedia hat für mich problemlos bei 1&1 gekündigt und die Rufnummern übertragen. 9 Monate habe ich wegen Überschneidung keine Grundgebühr bezahlt. Die Fritzbox 6360 ist ok Es geht also auch anders
Kommentar von Wind47166 (Wind47166) 10.11.2013 um 12:22 Uhr
@ Joergel,aber die 9 Monate werden zu dem vertrag dazu gerechnet

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken