Anzeige

von , über "Internet 50" von Unitymedia , am um 00:16 Uhr

Stark überteuert

Die technische Qualität des Anbieters ist ansprechend. Hier kann man gerne darüber streiten, ob es ein paar EUR günstiger geht, aber die Technik ist schließlich nicht das Ärgernis bei diesem Anbieter.

Ganz konkrete Probleme mit diesem Anbieter waren für uns:
Ein Wechsel auf ein aktuelleres Paket scheiterte daran, dass das Kundencenter falsche Aussagen über die technischen Geräte des neuen Pakets machte und auch falsch zugesichert hatte, dass eine Kompatibilität mit alten Anbietergeräten, die wir behalten wollten, gegeben sei. Die komplette Bereitstellung des Paket inkl. der Geräte erfolge innerhalb von zwei Tagen. Ab Widerruf und Rücksendung der Geräte dauerte es drei Wochen, bis der Widerruf technisch umgesetzt worden ist. Zudem waren alle unsere Leitungen für mehr als eine Woche tot, obwohl uns bei jedem Beschwerdeanruf zugesichert wurde, dass die Leitungen innerhalb weniger Stunden wieder verfügbar seien. In der Buchhaltung von Unitymedia dauerte es drei Monate, bis der Widerruf erkannt worden ist.
Der Mobilfunktarif "Family Friends & Surf" funktioniert bis heute nicht reibungslos. So wurden trotz mehrmaliger Angaben unsererseits falsche SIM-Karten gekündigt oder komplett falsch (teilweise mehrfach) abgerechnet. Und bis heute funktioniert die Flat-Verbindung der Mobilfunknummern in diesem Paket nicht und wird deshalb falsch in Rechnung gestellt.

Der Wirkungsgrad des Kundencernters ist weniger als dürftig. Im Prinzip darf man keiner Aussage der Gesprächspartner von Unitymedia glauben, obwohl zum Standardverhalten während der Telefonate das Motto zu gehören scheint "Kein Problem, ist schon erledigt!" Tatsächlich stellt man bei der nächsten Rechnung fest, dass gar nichts erledigt ist. Letztlich werden Zusagen gemacht, die nicht gehalten werden.

Stark überteuert ist dieser Anbieter deshalb, weil uns die falschen Abrechnungen und damit unsere Reklamationen derart viel Zeit gekostet haben, dass mit Berücksichtigung unserer Zeitinvestition zur Klärung der Misstände unterm Strich herauskommt, dass Unitymedia eigentlich uns dafür bezahlen müsste, dass wir noch Kunden bei denen sind, anstatt uns monatlich falsche Rechnungen zu stellen.

Empfehlung: Anbieter lieber meiden. Nach ca. 50 längeren Telefonsessions mit dem "Kundencenter" von Unitymedia können wir uns nicht mehr des Eindrucks erwehren, dass hier unlautere Geschäftspraktiken organisiert durchgeführt werden, weil eine derart geballte Häufung von Inkompetenz aller Wahrscheinlichkeit widerspricht.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
12 von 17 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von satansrache (satansrache) 26.11.2015 um 17:11 Uhr
Eine seltsame Rechnung mit dem stark überteuerten was Sie da aufrechnen. Inkompetenz finden Sie auch bei anderen Anbietern. Wir leben schließlich im profitgierigen Deutschland

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken