Anzeige

von , über "Doppel-Flat select DSL 16.000" von Versatel , am um 12:15 Uhr

Teuer und langsam

Da wohnt man nun mitten im gut angebundenen Berlin, und bekommt bei Versa(schnarch)-tel egal um welche uhrzeit oder mit welchem speedtest oder auch auf welchem server nie über 10.000 kbit raus. Das ist hinsichtlich des Preises, der bei den Mittbewerbern schon merfach gesenkt, bei Versatel aber noch recht stabil bei 30 Euro rangiert DEUTLICHST(!) zu wenig. Abends wirds dann ganz unterirdisch. Mal nen Film via Maxdome/Lovefilm/Watchever guggen ist einfach mal garnicht drin. Un bloß nicht anrufen: der fehler wird erstmal beim kunden gesucht, da dieses vorgehen ja nun einfacher ist als wirklich bei sich mal den fehler zu suchen.

mein nachbar (wirklich nur übern hausflur, gleiches haus, anderer anbieter) hat bei einem mitbewerber, der günstiger (!) ist, einen vergleichbaren tarif und liegt zu stoßzeiten mal so bei 13-14.000, normal aber immer über 15.000, und auch abends können wir in ruhe gestreamte Filme guggen ohne ruckler.

Jeder der überlegt, lasst es besser.. der ärger isses nicht wert, sich 2 jahre diesen käse ans bein zu binden.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
10 von 12 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken