Anzeige

von , über "DSL 16.000" von Vodafone , am um 14:39 Uhr

Kundenködern mit falschen Versprechungen ...

Bin vor ca. drei Monaten des Preises wegen von T-Com zu Vodafon gewechselt und bin mir im Augenblick nicht sicher, ob's ein Fehler war. Das Anschließen hat termingerecht funktioniert. Musste allerdings tricksen, um meine Fritzbox 7270 am neuen Anschluss zum Laufen zu kriegen. Der "Routerzwang", den Vodafon hier praktiziert, ist nicht unbedingt sehr kundenfreundlich. Leider musste ich dann im Laufe der Monate feststellen, dass die Bandbreite 1. deutlich niedriger liegt, als beim T-Com-Anschluss ( Zum Anfang ca. 10 % weniger) 2. diese im Laufe der Zeit immer geringer ausfällt (heute z.T. schon 20-30 % weniger als bei T-Com). Lässt sich eventuell noch verschmerzen, mit dem Preis liege ich auch bei ca. 60 % im Vergleich zu T-Com. Was aber garnicht geht sind die Zusagen aus dem Angebot und das was nachher wirklich daraus wird. 1.Router für 1,- Euro;2.Anschluss für 9,95 Euro 3.Gutschrift von 50,- Euro - die 50,- Euro wird nur leider nicht als Gutschrift verrechnet, sondern plötzlich als Rabatt, um auf den 1,- Euro für den Router zu kommen (Der sonst 39,90 Euro kosten würde) und auf die 9,95 Euro Anschlusspreis (Die sonst über 50,- Euro kosten). Da das alles aber aus dem Angebot bzw. der Bestellbestätigung nicht hervorgeht, kann man hier nur von übler Trickserei ausgehen. Da ich keinen Wert darauf lege, Kunde eines solchen Unternehmens zu sein, werde ich heute noch meinen Vodafone-Anschluss kündigen.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
4 von 5 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken