Anzeige

von , über "1&1 DSL 16.000" von 1&1 , am um 23:29 Uhr

Für mich nur noch 1-1 oder Ärger hoch drei

Ende Juni bestellte ich per Internet bei 1&1 einen DSL Anschluss Surfe& Phone 16000. Hörte sich alles ganz gut an, ich war vorher bei Alice und eigentlich immer zufriedener Kunde. Ich kündigte bei Alice zum 31.07.08 und freute mich zu meinem Internetanschluss auch noch eine Telefonflatrate zu bekommen. Am 14.07.08 war der Schaltungtag von 1&1. Vorher bekam ich zig E-Mails und SMS, dass der Techniker zwischen 8-14Uhr kommen würde und ich dann vor Ort sein muss, wenn nicht dann müssten Sie mir den zweiten Termin mit 59,95Euro in Rechnung stellen, war irgendwie schon merkwürdig das sie das immer so betonten. Ok, ich blieb natürlich zuhause und wartete......und wartete.....um 14:15Uhr bekam ich von 1&1 eine SMS mit dem Inhalt: Ihr Anschluss konnte heute nicht geschaltet werden (kein Grund, keine Entschuldigung nichts) bitte rufen Sie unsere Hotline 0900..... "79Cent vom Handy" an und vereinbaren Sie einen neuen Termin. Ich war wie vom Donner gerrührt ICH sollte jetzt diese teure Hotlinenummer anrufen? Naja, mir blieb nichts andres übrig und rief von meiner Schwester vom Festnetz "24Cent" die Minute die Hotline an. Dort sagte mir ein freundlicher Mitarbeiter: Nach Rückmeldung des Technikers, hätte der mich zuhause nicht angetroffen! Ich versicherte das ich sehr wohl zuhause war und auch Zeugen dafür hätte. Ich fragte noch: muss ich den zweiten Termin jetzt bezahlen? Er versicherte mir nein nein, ich hätte ja schließlich mit IHM gesprochen....was auch immer das heißen sollte? Nun ja, neuer Termin für den 25.07.08. Einen Tag später bekam ich eine Mail von 1&1 ich sollte "beweisen" das ich zuhause war! Im Anhang eine Eidestattliche Versicherung die ich ausgefüllt per Post zurück schicken sollte. (Ich kenne soetwas zwar nur vom Gericht) aber ich schickte es denen. Soweit so gut, der 25.te kam und ich saß wieder den ganzen Tag zuhause und wartete....und wartete....wieder kein Techniker! Das gleiche Spiel wie beim ersten mal. SMS mit dem gleichen Text und Datum wie beim letzten mal. Wieder wurde mir unterstellt ich wäre nicht zuhause gewesen. Wieder eine Eidesstattliche Versicherung. Wieder die Hotline angerufen, Termin für den 7.08.08. Dann habe ich aber vorher ein Einschreiben geschickt, in dem ich 1&1 eine Frist einräumte meinen Anschluss zu schalten und auf eine außerordentliche Kündigung verwies, sollte mein Anschluss nicht geschaltet werden. Der dritte Termin wurde wieder nicht eingehalten, diesmal waren angeblich meine Kundendaten sprich Adresse falsch. Nochmal die Hotline angerufen, der freundliche Mitarbeiter bot mir einen vierten Termin an, den ich aber ablehnte und auf meine Kündigung verwies. Ich verlangte nun eine schriftliche Bestätigung meiner Kündigung. Die kam dann auch in der Form: "Wir bedauern Ihre Kündigung, aber eine vorzeitige Kündigung ist wegen der Mindestvertragslaufzeit nicht möglich.....wir haben Ihre Kündigung zum ......2010! vorgemerkt". Also nochmal per Einschreiben auf meine "Außerordentliche" Kündigung verwiesen. Erstmal keine Antwort. Dann: wir bieten Ihnen an am 22.08.08 Ihren Anschluss zu schalten Wieder zurück geschrieben diesmal per E-Mail. Ich möchte keinen Anscluss mehr von Ihnen, ich will kündigen. Eine Woche später ein Brief von 1&1: Wir haben Ihre außerordentliche Kündigung wegen einer "Störung" Ihres DSL Anschlusses erhalten,die Überprüfung hat ergeben das keine Störung bei Ihnen vorliegt, deshalb ist eine außerordentliche Kündigung nicht möglich. Häh???? Störung???? Hab doch noch nicht einmal einen DSL Anschluss von 1&1. Heute wieder hingeschrieben, welche Störung die meinen? Und das ich wegen Leistungsverzug gekündigt habe. Mal sehen was noch alles kommt. Die wollen mich ums verrecken nicht aus Ihrem Knebelvertrag lassen! Muss wohl einen Rechtsanwalt einschalten oder zur Verbraucherzentrale, vielleicht auch beides. Wenn ich das alles vorher gewusst hätte, wär ich bei Alice geblieben, da hatte ich nicht so einen Heck Meck.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
45 von 49 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 15 Kommentare abgegeben

Kommentar von suncom05 23.08.2008 um 00:08 Uhr
scheinbar ist 1und1 sowas wie gasprom mit putin im vorstand. Und dass ganze in Deutschland 1verascht1
Kommentar von titus1960 (Tina Oldenburg) 23.08.2008 um 00:09 Uhr
Danke das werde ich machen.
Kommentar von Wind47166 (Wind47166) 23.08.2008 um 01:19 Uhr
solchen Providern sollte man eine Frist setzen zuvor eine Strafe in 6 stelliger Höhe verpassen und dann weg vom ;Markt
Kommentar von easy (isi) 23.08.2008 um 16:39 Uhr
ähhm schon mal überlegt das kein techniker von 1&1 sondern der telekom kommt??
Kommentar von maikaefer64 (maikaefer) 23.08.2008 um 23:00 Uhr
Dass 1&1 der letzte Dreck ist, wie hier einige behaupten, kann ich nicht bestätigen. Schade, dass alles so verallgemeinert wird. Ich bin sehr zufrieden mit 1&1 und das seit fast einem Jahr.
Kommentar von Foxi (Foxi) 23.08.2008 um 23:46 Uhr
Ich glaube das was Isi meint ist schlicht das die techniker der TCom einfach behaupten sie wären da gewesen. Oder die Adresse war von anfang an falsch so das die immer woanders waren.
Kommentar von Erhard11 24.08.2008 um 10:10 Uhr
Vor diesen 1und1 - Machenschaften müsste täglich in der Presse gewarnt werden.
Kommentar von titus1960 (Tina Oldenburg) 24.08.2008 um 18:25 Uhr
Im nachhinein habe ich auch erfahren, das die Schuld bei der Telekom liegen soll, aber ich hab ja keinen Vertrag mit der Telekom abgeschlossen, also kann mir das als Kunde schnurzpiepe sein oder?
Kommentar von justin (justn) 24.08.2008 um 19:02 Uhr
Du bist Vertragspartner von (1-1 =0) und der Verein hat sich drum zu kümmern.Riesenwerbung es geht ohne Telec.und kriegen nicht auf die Reihe.Ein riesen Sauladen. Alle sind schuld aber 1-1nicht!!
Kommentar von titus1960 (Tina Oldenburg) 25.08.2008 um 20:12 Uhr
Ich weiß nicht, von "drum kümmern" kann keine Rede sein!
Kommentar von SabiundOli 26.08.2008 um 02:50 Uhr
Bei 1&1 kannst Du Dich nur darauf verlassen, dass die Gebühren pünktlich von Deinem Konto eingezogen werden
Kommentar von titus1960 (Tina Oldenburg) 26.08.2008 um 18:40 Uhr
Ja ich weiß, eine Rechnung habe ich schon bekommen.....da sind sie schnell!
Kommentar von titus1960 (Tina Oldenburg) 31.08.2008 um 17:05 Uhr
Ich finde Alice auch besser, mal abgesehen von dem Speed, der ist bei mir immer zu gering, aber nachdem ich da angerufen habe und der Techniker mich zurück gerufen hat habe ich jetzt eine 6000er Leitu
Kommentar von titus1960 (Tina Oldenburg) 03.09.2008 um 23:04 Uhr
Heute wurde ich vom Kundencenter von 1-1 "angerufen"....angeblich soll ich aus dem Vertrag sein, aber ich trau denen nicht!
Kommentar von titus1960 (Tina Oldenburg) 30.11.2008 um 18:45 Uhr
Bin raus und wieder bei Alice "Gott sei dank" weg von diesem Scheißladen!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken