Anzeige

von , über "Doppel-Flat DSL 16.000" von 1&1 , am um 18:33 Uhr

Nur noch Ärger mit 1&1

Im letzten Jahr hat 1&1 das Unternehmen geteilt Muttergeselschaft und Telefongeselschaft eigentlich sollte sich an den Verträgen nicht geändert haben so 1&1 daher bekam keiner eine Benachrichtigung. Geändert hat sich bei Altverträgen, das ich nicht mehr mit anderen 1&1 Handykunden kostenlos telefonieren kann. Die letzte Rechnung für Handygespräche über 30 Euro. Der Kundenservice ist zwar Höflich aber meint ich hätte einen Vertrag und da würden Kosten anfallen war vorher Kostenfrei. Nun soll ich in einen neuen Handytarif Wechseln. Automatisch verlängert sich dadurch der Altvertrag um 2 Jahre 24 X 34,99 Euro. Ich verlasse 1&1 und wechsele zu Vodafone denn betrügen lassen brauche ich mich nicht.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
11 von 19 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Foxi (Foxi) 21.05.2012 um 20:20 Uhr
Stimmt, man hat einfach stillschweigend die Mobiltarife geändert. Normalerweise könnte man dagegen aber vorgehen denn den Vertrag hat man zu anderen Konditionen abgeschlossen.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken