Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Arcor , am um 10:35 Uhr

Abzockverein, absolut nicht zuempfehlen !!!

Vorsicht bei Auftragsabschlüssen mit Abzockwerbern für ARCOR. Am 25.07.08 war ein Werber bei mir und ich schloß einen Auftrag zum 15.01.2009, da ich bis dahin noch einen Vertrag mit der 1&1 AG (auch Mieser Verein ständige DSL-Abbrüche, keine konstante Geschwindigkeit, teure Hotline)habe. Bereits am 30.07. habe ich den Auftrag fristgemäß widerrufen. Von Arcor keine Reaktion, 2. Widerruf am 07.08. immer noch fristgemäß (alles per Einschreiben). Dann Antwort von Arcor, kann den Auftrag nicht finden und einordnen, deshalb keine Widerrufsbestätigung. Darauf habe ich den Auftrag kopiert und hingeschickt. Reaktion von
Arcor, Widerruf kann nicht bestätigt werden, Frist angeblich nicht eingehalten. Am gleichen Tag kam 2.Brief von Arcor mit der Begrüßung und das am 29.08. von 8.00-16.00 Uhr mein Anschluß auf Arcor umgeschalten wird (kein Bezug auf Wunschtermin 15.01.2009). Zuvor bekam ich noch den Router zugeschickt, den ich sofort per Rückschein mit Anschreiben zurück geschickt habe.
Habe nochmals einen Drohbrief mit allen Unterlagen zu Arcor geschickt und einen Anwalt eingeschaltet.
Seit 29.08. bin ich nun zu Arcor umgeschaltet, da auch die Telekom (trotz Widerruf) meinen Anschluß auf Einwirkung von Arcor freigeschaltet hat.
Obwohl ich mich nicht mit meiner FritzBox bei Arcor eingelockt habe, funktioniert das DSL aber kein Telefon!
Mein Anwalt hat nun Arcor eine Frist zur Widerrufsbestätigung und Rückgabe des Anschlusses gesetzt.
Wenn bis dahin keine Bestätigung, erfolgt Klage gegen Arcor!
Welchem Provider kann man noch trauen? Es geht den meisten doch nur ums Geld!


Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
29 von 53 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von wilson (Drozella) 30.08.2008 um 11:14 Uhr
Trauen würde ich eigentlich nur offiziellen Firmenvertretungen, die mir meinen Auftrag schriftlich mitgeben können inklusive Widerspruchsbelehrung. Werber sind Zecken!
Kommentar von Jason (Jason) 30.08.2008 um 11:32 Uhr
Da lob ich mir immer noch die alte T-Com, mit dieser Wahl kann man fast nichts falsch machen.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken