Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Arcor , am um 20:25 Uhr

Anmeldung übelst, Angebot gut

Nach der Anmeldung kam innerhalb weniger Tage der erste Brief mit der Anmeldebestätigung - außen dick aufgedruckt "Jetzt geht's los!". Ein paar Tage später der Brief mit den Zugangsdaten und Anschlußtermin, wieder der vielversprechende Aufrduck, dann ein Brief der die Hardware ankündigte. Nach 10 Tagen kam die Hardware. Soweit, so gut. Am fraglichen Termin sollte ich zwischen 8 - 16 h zu Hause sein um Telekom-Techn. zu empfangen, hab Urlaub genommen, um 15:45 h bei Arcor angerufen. "Da können wir nichts machen, der Techniker kommt sowieso bis spätestens 12:00 h, frühster neuer Termin in 2 Wochen."
Mußte ich hinnehmen. wieder 1 Tag Urlaub genommen. Wieder kein Techniker, Hotline angerufen (jedesmal mindestens 20 - 45 min Warteschleife, ist aber immerhin kostenlos), Arcor: "Wir haben ihnen doch einen Brief geschrieben in dem wir den Anschlußtermin verschoben haben."
Ich hab keinen Brief erhalten, den 2. Urlaubstag zu Haus verschwendet, musste den 3. Termin (2Tage später) auch akzeptieren, sonst haett ich ja nie Netz bekommen. Wieder Urlaub, diesmal kam der Telekomheini, Anschluß gemacht: ENDLICH!!
Hat insgesamt knapp 6 Wochen statt der versprochenen 10 - 14 Tage von Anmeldung bis Zugang gedauert.
Hatte dann noch viel Spaß mit dem besch**** Arcor-Online-Butler, den ich zwar den Angaben entsprechend korrekt installiert hatte, der mich aber nicht auf mein Arcor-Konto zugreifen ließ und nach ein paar Tagen ständig, quasi im sekundetakt, mitten ins Browserfenster sprang. Hilfe bei der Hotline gesucht - hab wohl schon 'nen internen Vermerk als "Störer", wurde nach dem 2. oder 3. Anruf jedesmal sehr unfreundlich behandelt, obwohl ich immer höflich, sachlich, aber ungeduldig war - nicht wirklicfh erfolgreich. Erstmal stellte musste ich ganz andere Daten eingeben als in meiner Anleitung stand. Statt Passwort Kundennummer, statt Zugangscode irgendwas anderes aus meinen Unterlagen. Woher soll ich das dend wissen? Wenn ich nach meinem Passwort gefragt werde, geb ich doch nicht meine Kundennr ein... ausserdem hab ich mehr Passwörter zugeschickt bekommen, als ich bis jetzt irgendwie verwenden konnte (Bonus?).
Nachdem ich den verdammten Butler komplett deinstalliert hab und mit Windows ganz normal über DFÜ ins Netz gehe, ist allerdings alles bombig. Ich hoffe mal, dass bleibt so... Hab echt keinen Bock mehr auf diese Hotline mit der abstoßenden Warteschleifen-Musik.

Ach ja, der Brief kam dann 3 oder 4 Tage nach dem Anschluß. Man hätte mich telefonisch nicht erreichen können, was nicht sein kann, weil ich's Handy 1. die ganze Zeit an und bei mir hatte, und 2. 'ne SMS bekomme, wenn jemand mich erfolglos angerufen hat.

Fazit: 3 Tage Urlaub weg, 6 Wochen Wartezeit, aber immerhin 'ne gute Leitung/Verbindung... (bis jetzt... toi toi toi)
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
21 von 40 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken