Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Arcor , am um 22:13 Uhr

ARCOR IST MIST

Nach der Reklamation meines zu langsamen DSL6000-Anschlusses (die Download-Rate lag im Durchschnitt bei 3700 kbit/s) erfolgten mehrere Versuche seitens ARCOR- und der Deutschen Telekom, das Problem bei mir zu Hause, also vor Ort, zu lösen.
Ich vergeudete für die drei Hausbesuche drei wertvolle Urlaubstage.
Der Erfolg war gleich Null!
Eines Tages erhielt ich dann eine Email von ARCOR, in der es hiess: Vielen Dank für Ihren Auftrag.
Ihre Internet-Bandbreite haben wir wunschgemäß von 6000 kbit/s auf 2000 kbit/s geändert.
WIE BITTE? Diesen Auftrag hatte ich niemals erteilt!
Offensichtlich war ARCOR nicht in der Lage eine Lösung für das Problem zu finden und die Sache war irgend wann einfach zu teuer geworden.
Deshalb schaltete man eigenmächtig und ohne Auftrag einfach auf das langsamere DSL2000 um.
Eine Frechheit!
Meine Recherche im Internet ergab übrigens, dass ich kein Einzelfall bin.
Das Ganze scheint bei ARCOR vielmehr Methode zu haben!
Auf Grund meiner Beschwerde über diese Dreistigkeit wurde mein DSL-Anschluss mittlerweile wieder auf DSL6000 zurück gestellt.
Allerdings ist die Leitung wieder genauso lahm wie beim ersten Vesuch (wieder nur 3700 statt der versprochenen 6000 kbit/s).
Meine neuerliche Beschwerde habe ich heute eingereicht.
Ich finde das alles irgendwie sehr seltsam ...!
ARCOR-IST-MIST
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
33 von 56 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Jason (Jason) 21.05.2008 um 17:07 Uhr
Eventuell mußt Du nur noch Deinen PC richtig einstellen. Siehe entsprechende Anleitungen im DSL Forum.
Kommentar von Touruan1 (Touruan1) 22.05.2008 um 18:17 Uhr
Das beschriebene Problem und vor allem die fehlende Kommunikation mit Arcor liegt sicherlich nicht am PC

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken