Anzeige

von , über "DSL 16000 Preselection" von Arcor , am um 10:27 Uhr

Arcor kriegt's einfach nicht auf die Reihe

Seit etwa 6 Wochen wurde von Arcor nach einem Tarifwechsel auf die Übertragungsrate 16 000kbit/sec umgeschaltet. Schon bei der Übersendung des Arcor-SpeedModems200 vor der Umstellung stellte ich fest, dass die Verbindung (damals noch 6 000 kbit/sec. von dem Modem laufend getrennt wird. Ich dachte das liegt wohl an der fehlenden Umstellung - falsch gedacht. Nach der Umstellung auf 16 000 kbit/sec. das gleiche Desaster - zahllose Verbindungsabbrüche der DSL-Leitung. Ich habe in der Zwischenzeit das 5 Modem !! (ADSL+-fähige SL Fritz Box, Arcor-SpeedModem 200 und ArcorSpeedModem200 mit WLAN, ArcorSpeedModem50Z und mein altes 6000-ArcorSpeedModem50). Keine Verbindungsabbrüche habe ich nur mit meinem alten SpeedModem50 - allerdings logischerweise nur mit einer Übertragungsrate von max. 5.700. Was allerdings bei Arcor auch keine Rolle spielt, denn die vielen Speed-Tests mit den ADSL+-fähigen Modems (Arcor-Modem200, Fritz-Box) brachten nie mehr als 8300 kbit/sec. Die Normalität war 5000 (+/- 1000) !
Nach zahlreichen E-Mails und Telefonkontakten (mit einer allerdings wirklich kompetenten, netten und höflichen weiblichen Stimme bei der Arcor-Störungsstelle!) arbeitet nun Arcor den 6. Tag an dem Problem - und kriegt's nicht "gebacken". Am tragisisten sind allerdings die ständigen Verbindungsabbrüche - so kann einem Internet wirklich vergehen ! Zu allem Überfluß: den WLAN Router von Arcor kann man vergessen - selbst bei offnen Türen schafft es nicht über ein völlig offenes Treppenhaus vom Erdgeschoß in den ersten Stock. Unter den gleichen Bedingungen gibt es mit dem Netgear- oder Devolo-Router null Problem - die Signalstärke ist stets "gut" bis "sehr gut". Im Übrigen ist eine Routerübertragung von 54 kbit/sec beim Arcor-Router für den heutigen technischen Standard ungenügend- 108 kbit/sec wären nicht zuviel verlangt. Aber nachdem sowieso keine Verbindung mit dem Arcor-Router möglichst ist, kommt es nun auf dessen Übertragungsgeschwindigkeit auch nicht mehr darauf an.
Falls ich die Chance habe, werde ich weiter berichten - ob's Arcor mit den Abbrüchen bzw. der DSL-Übertragungsgeschwindigkeit von 16 000 kbit/sec. doch noch irgendwie schafft.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
32 von 62 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken