Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Arcor , am um 00:27 Uhr

Der Knaller

Nach dem Wechsel von t-Com nix als Ärger.
6000er Leitung bestellt, 2 Monate!!!! nach!!!! schriftlicher Ankündigung dann endlich ARCOR - juhu

Denkste......

alles hakt, kaum geht mal was gehts auch nicht mehr.
Hotline kostete mich mehr Wartezeit, als Leute i öffentlichen dienst pro Woche arbeiten ......nix gg. den ööfentlichen dienst!
Dann Idee von Superschlauemhotlinespezialisten: 6000er geht nicht deshalb 2000er......kein Unterschied.
Wieder Hotline = neues Modem (Idee von Arcor)

NIX::::::::::::::::


privater Spezialist erkannte dann, dass bei Mac die DNS eingetragen werden müssen.........siehe da endlich Internet!

nach 4 Monaten!!!!!!!!! ohne jede Hilfe von Arcor.
Die haben dann einfach den Ersatzrouter zu ca. 200Euronen von meinem Konto abgebucht, obwohl ich schriftlich - also per snailmail - Widerspruch eingelegt habe und mir weitere Kommunikation per Telefon verbeten hatte.

Ruft doch vorgestern wieder eine an........

sie wird alles regeln usw usw bla bla

Fazit bis heute:

ARCOR geht mit 2000er Leitung, ich zahle für 6000er und ARCOR meint, dass sei meine!!!! Leitung die einen zu hohen Dämpfungsfaktor hat.

Habe letzte Frist von einer Woche gegeben, dann geb ichs dem Anwalt......der hat übrigens schon in anderer Sache gg. ARCOR eine einstweilige Verfügung mit 250000Euro Strafe bei Nichterfüllunh erwirkt.

Schau mer mal


Wechsel: Tja weder 1&1 noch andere scheinen da wirklich besser zu sein
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
28 von 35 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Wind47166 (Wind47166) 04.05.2008 um 01:52 Uhr
Aber in diesem Fall wie deienr beschrieben wird sollte man doch die Bedienungsanleitung zu Hilfe ziehen

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken