Anzeige

von , über "DSL 2.000" von Arcor , am um 16:57 Uhr

Leitungsabbruch

Im November 2007 war mein 2000 DSL-Anschluß ohne jegliche Vorankündigung von einem Tag zum anderen nicht mehr verfügbar. Ursache: "zu hohe Leitungsdämpfung". Das bedeutete, dass die vertraglich geschuldete Leistung seitens Arcor nicht mehr erbracht wurde. Die daraufhin erfolgte Kündigung meinerseits erbrachte eine abrechnungstechnisches Chaos, welches nur mit Hilfe eines erfahrenen Anwalts zu klären war. Bei Arcor weiß die eine Hand offenbar nicht, was die andere tut.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
4 von 31 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken