Anzeige

von , über "DSL 6000 - Preselection" von Arcor , am um 22:58 Uhr

Schwerer Wechsel von Arcor

Also da die Sache überstanden ist, ein kurzer Bericht was passiert, wenn man bei Arcor kündigt. Fristgemäß im März gekündigt. Zum Aufschalttermin meines neuen Anbieters im Juni Leitung von Arcor nicht freigegeben. Ergebnis meiner Nachfrage ... Kündigung nicht bearbeitet (Einschreiben mit Rückschein). Nach 3 Schreiben wieder keine Bearbeitung (alles Einschrieben mit Rückschein). 4. Schreiben mit Drohung von Strafanzeige endlich Abschalttermin. Zwischenzeitlich noch der Versuch von Arcor in meinem Namen, ohne meine Zustimmung die DSL-Leitung von der T-Com zu übernehmen. Fazit, eigentlich immer gute Verbindungsleistung von Arcor (Pluspunkt), Bestandskunden werden nicht gepflegt und können keine günstigeren Tarife übernehmen (Minuspunkt), bei Kündigung keine Bearbeitung und Versuche den Kunden zu betrügen (Fazit: kriminelle Vereinigung...). Von der Übertragungsleistung immer gerne wieder von der Kundenbetreuung und Hotline niemals wieder !!!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
29 von 101 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von schnulli3 20.09.2008 um 12:31 Uhr
Auch Bestandskunden können zu günstigeren Tarifen wechseln, allerdings immer etwas später. Ich habe schon 3x zu günstigeren tarifen gewechselt, also bitte keine Unwahrheiten verbreiten
Kommentar von Klaber (KLaber) 19.10.2008 um 09:39 Uhr
Meine Meinung: für mich sind alle Anbieter ?

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken