Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Arcor , am um 16:55 Uhr

zuverlässig beim abuchen aber wenn man was will ....

haben seit ca 4 jahren arcor und ich muss sagen das es am anfang super "war" den seid einem jahr spackt die leitung rum von 56 k bis halt 6000dsl abstürze langsame leitung.
hotline(kostenpflichtig mit langer wartezeit): dämpfung zu hoch,rechner nicht richtig konfiguriert usw ,die schuld liegt immer beim kunden.Modem ist vollkommen perfect sagten die.nach absprache mit der hotline weil ich ein altes t-com modem angschlossen habe volle leistung komisch oder, nun sagte die wir schicken ihnen ein neues und das alte schicken sie retur. ok. angabe 3 tage soll es da sein.Nach 10 Tagen wieder die Hotline angerufen : sorry entschuldigungen wir schicken ihnen das modem wie beim ersten mal nun warten wir bis heute auf das modem (seid 3 monaten).
Fazit:
ersten 2 jahre läuft alles wunderbar
wenn man probleme hat da braucht man nichts verlangen
man ist definitv immer schuld.
hotline für kunden ist kostenplichtig + lange wartezeiten
Qualität der hardware Modem billig (defect) aber dafür läuft das alte t-online modem super 6 jahre alt
ende des jahre werden wir wechseln schmeiss mein geld lieber einen anderen anbieter in den rachen

mfG

Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
18 von 30 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Micha NRW 16.09.2008 um 08:31 Uhr
Nochmal !! Im Webinterface von Arcor wird eine kostenlose Störungsnummer angegeben !! Wer da noch die "teure" Hotline wählt ist selbst schuld !!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken