Anzeige

von , über "Paket Professional (10200/420)" von Kabel Deutschland , am um 12:39 Uhr

Trotz Kündigung weiter großen Ärger

Nach dem KD über Monate hinweg nicht in der Lage war die bezahlte Downloadrate und eine brauchbare Telefonverbindung zu liefern, gipfelte die Unverschämtheit von KD darin, ohne Vorankündigung Internet und Telefon abzuschalten. Ich habe mich wahrscheinlich zu oft beschwert. Nach mehreren sehr teueren Handytelefonaten wurde ich wieder freigeschaltet. Auf einmal konnte KD die vertragliche Downloadrate liefern, aber das Telefon war weiterhin gestört.
Im März 08 lief endlich mein Vertrag aus und ich bin jetzt bei 1+1 (funktioniert besser aber auch nicht optimal). Mit der Aprilrechnung verlangt KD 60 Euro für das Modem (steht aber nirgends, dass mann es zurück geben muß. Auf meine Email, dass sie sich das Modem gerne abholen können, wurde nicht reagiert. Statt dessen bekomme ich Post vom Inkassobüro. Habe alles jetzt meinem Anwalt übergeben.
Fazit: Nie mehr Kabel Deutschland !!!!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
79 von 90 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von HSI-Gott (HSI-Gott) 29.06.2008 um 17:04 Uhr
Das Modem ist während der Vertragslaufzeit eine Leihgabe von KDG.Steht alles in den AGB.Wer lesen kann ist klar im Vorteil!!!!
Kommentar von Mr.Sheffield 30.06.2008 um 09:05 Uhr
Ich habe sehr gute Down und uploadrates: Mo 30.06.08 09:02 Uhr Profil: Mr.Sheffield 22.310 kbps 999 kbps
Kommentar von juhlifreak (juhlifreak) 01.07.2008 um 18:39 Uhr
@ on air - mach einen Werbestand auf und bleib wo Du bist :-)

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken