Anzeige

von , über "T-DSL 16+" von Deutsche Telekom , am um 15:16 Uhr

T-Home Ärger ohne Ende

Seit Juni 2009 haben wir T-Home ... seit Juni 2009 nur Probleme.
Die Leitung war in guten Zeiten knapp 12800 download upload um die 900... soweit ja noch OK (Zähneknirschend)
Das Dumme nur war das regelmäßig mehrmals am Tag der Download auf 2100 runter ging, Upload jedoch nicht.Unzähliege Anrufe bei der Telekom um Beseitigung der Störung gebeten.Es wurde in den letzten Monaten ein "Spezialist" der Telekom damit beauftragt diese Stötung zu beseitigen. Eine neue Baugruppe wurde im Februar 2010 ( ja solange dauerte es ) extra für "Uns" ( Aussage Telekom) errichtet.Nachdem natürlich ersteinmal grundsätzlich wir als "Kunde" Schuld waren, sprich Modem defekt, Leitung in Wohnung defekt ect.pp ( Was allerdings nicht der Fall war).
5 Telekom Techniker damit beauftragt wurden in den letzten 8 MOnaten die Anschlüsse zu Messen ( immer mit dem selben Ergebnis: Das es nicht daran liegt)8 Wochen kamen wir dann wieder in den Genuß eine 12000er Leitung zu besitzen ( Year *freu* ironie*aus*)brach Gestern das komplette Internet zusammen. Erneuter Anruf bei der T-Home... Ergebnis das könne nicht sein ... "Hallo?" nunja wir nicht Dumm rufen den "Spezialisten" an. Dieser sagte er könne uns nicht weiter helfen... Na Klasse Okay Hotline angerufen, ohne Ergebnis. Dann Bonn angerufen und gesagt das wir sofort das Internet zurückhaben möchten sonst Kündigung wegen Vertragsbruch!
Folge:
Nach Disponenten durchgestellt, erneut Problematik berichtet, jetzt der Hamme: Wir bekamen eine 1000er Leitung als Notleitung serviert. Damit sie ins Internet können ... wieviel Ironie müssen wir uns noch Bieten lassen?
Aus dem Vertrag lassen sie uns auch nicht raus... Ganz ehrlich? T-Home sollte sich T-Hohn nennen.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
20 von 93 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 6 Kommentare abgegeben

Kommentar von MagicLove 08.04.2010 um 15:39 Uhr
Weil sie sonst ihren Job verlieren? Anahnd dieses Beispiels weiß die Telekom sicher wer hier schrieb! Mir aber egal!
Kommentar von LordHelmchen 08.04.2010 um 17:58 Uhr
Da sieht man wieder mal das auch dieser Bericht, welcher klare Fakten enthält, von T-Com-Mitarbeitern und Fans als nicht hilfreich bewertet wird. Armes Deutschland.
Kommentar von MagicLove 09.04.2010 um 11:37 Uhr
Nun hat T-Home uns gekündgt und gleich einen Neuanschluß eingeleitet. Hallo? werden wir auch einmal gefragt? Das ist echt eine Frechheit!
Kommentar von Max39 09.04.2010 um 12:08 Uhr
So ist es @LordHelmchen! Bei allen anderen Anbietern( außer bei T-COM )werden negativ Berichte als Hilfreich Bewertet und positiv Berichte als nicht hilfreich! Manipulation von feinsten!!
Kommentar von MagicLove 09.04.2010 um 12:29 Uhr
Wowwwwwww jetzt haben wir eine 2000er Leitung bekommen der Hohn nimmt kein Ende!
Kommentar von De-M-oN (De-M-oN) 09.04.2010 um 13:10 Uhr
Man merkts auch bei Kabel Deutschland^^ Komischerweise sind die negativen für die meisten leute hilfreich :D

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken