Anzeige

von , über "DSL 1.000 (1000/128)" von Versatel , am um 01:47 Uhr

Der letzte Verein man hat nur Ärger

Die Unfähigkeit von Versatel noch zu übertreffen ist schier unmöglich. Denn hat man Probleme mit DSL gibt es nur Inkompetenz und Ignoranten in den Verein.
Kurz meine Geschichte umschrieben:
Bestellt und abgeschlossenen Aktions 20000 DSL zum 6000 Preis, nachdem ich mehrmals gefragt habe ob Dieser wirklich möglich wäre. Antwort Versatel: Ja natürlich, wir haben doch ein eigenes Netz. (Anm. vielleicht auf dem Mond aber nicht hier). Dann lies man sich fast drei Wochen Zeit, sodaß die mir zustehenden Widerruffrist abgelaufen war, um mir mitzuteilen das nur ein 2000 DSL möglich wäre.
Ich wollte stornieren, was aber nicht ging wegen abgelaufener Widerruffrist. Dann hatte ich halt nur 2000, sprich ein Zentel vom bestellten DSL.
Dieser funktionierte aber nur ein gutes halbes Jahr und dann ging es erst richtig los. Synchronisationsfehler, Abbrüche oder minutenlang bis stundenlang kein DSL.
Nach mehrmaligen Störmeldungen, weil beim ersten Mal kapieren Die nicht was man eigentlich will, wurde der 2000 DSL mir auf 1000 festgestellt um die Störungen in den Griff zu bekommen. Ich habe also nur noch ein Zwanzigstel vom Bestellauftrag, soll aber weiterhin den vollen Preis für die 2000 Leitung zahlen.
ABER nicht mit mir !!! Denn nach Ihren eigen AGBs verstoßen die fähigen Veratel-Kasper gegen einen Absatz der besagt: Das der Vertrag vorzeitig aufgelöst werden kann, sobald eine der Parteien nicht dem Vertragsbestand nachkommt. Und da Sie mir keine erbetene Freigabe meines Vertrags geben wollen sehen Die auch schon seit Mai kein Geld von mir.
Einmal und nie nie wieder bei diesen unfähigen Telefonanbieter.
Ich kann nur jeden raten last lieber die Finger davon, außer Ihr wohnt in einen Hauptverteiler der Telekom. Denn nur so kann Versatel, vielleicht seine Verträge erfüllen.

MfG Cydonia
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
14 von 20 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken